News exklusiv von

Thomas Spitzer: Baby und neue Karriere mit 65

Mastermind der EAV hat gleich zweifachen Grund zum Feiern

News exklusiv - Thomas Spitzer: Baby und neue Karriere mit 65 © Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER

Thomas Spitzer, das Mastermind der Austropopband Erste Allgemeinen Verunsicherung hat zweifach Grund zum Feiern: Am Samstag eröffnet in Krems seine Ausstellung "Rockomix ein Leben lang!", im Frühling macht ihn Lebensgefährtin Nora zum zweiten Mal zum Vater.

Er war Karikaturist, bevor er die heimische Musikszene mit seiner Band EAV ab 1977 nachhaltig aufmischte. Auch Vater ist er bereits seit fast vierzig Jahren. Tochter Anna, die als Grafikerin in der Steiermark lebt, ist sein ganzer Stolz. Nun feiert er in beiden Bereichen ein "Comeback": Das Karikaturmuseum Krems zeigt ab dem Wochenende sein Können als bildender Künstler. Kuratorin der Werkschau ist neben Museumsdirektor Gottfried Gusenbauer Spitzers Lebensgefährtin Nora, die den Texter und Komponisten fast aller EAV-Hits im Frühling zum zweiten Mal zum Vater macht. Sie hat maßgeblich geholfen die Zeichnungen, Karikaturen und Comics aus vier Jahrzehnten zu sichten, die nun Spitzers Lebenswerk abseits der EAV verdeutlichen. "Sie ist die Kuratorin meines Lebens", streut er ihr im exklusiven News-Gespräch Rosen.

"Inkonsequenter" Vater

Als Vater werde er "sehr inkonsequent sein", weiß der Künstler. Um den Nachwuchs macht er sich dennoch keine Sorgen, da "Nora sehr streng sein kann, wird sie meine Laschheit mühelos kompensieren." Und da die EAV 2019 auf gefeierte Abschiedstournee geht, sieht er danach einem neuen Lebensabschnitt entgegen: "Ich freue mich auf ein Leben, in dem die Werteskala neu justiert wird." Karikaturen und Zeichnungen werden jedenfalls auch Teil des neuen Lebens sein, wie er im News-Gespräch verrät. Gut möglich ist auch, dass er nach dem durchschlagenden Erfolg des EAV-Hits "Gegen den Wind" mit Gastsänger Lemo auch für andere Künstler als Texter und Komponist tätig wird.

Was Spitzer zur verlorenen Karikaturisten-Karriere sagt und wie er auf die Vaterfreuden mit seiner jungen Lebensgefährtin blickt, lesen Sie morgen in News 49.

"Rockomix ein Leben lang" im Karikaturmuseum Krems ab 9.12. bis 10.2., täglich 10.00 - 17.00 Uhr

© Video: News.at