Liebes-Aus von

Angelina Heger wieder Single

Die Dschungelcamp-Heulsuse hat sich von ihrem Freund Chrissi getrennt

Angelina Heger mit ihrem Freund Chrissi © Bild: imago/Future Image

Angelina Heger ist wieder Single. Das blonde TV-Sternchen, dem das Dschungelcamp zu anstrengend war, geht ab sofort ohne ihren einst so geliebten Chrissi durchs Leben. Nach rund einem Jahr Beziehung hat sich die 23-Jährige vom Fußballer Christoph Ghesquier getrennt.

Während Ex-Bachelor Christian Tews demnächst heiraten wird, sieht es für die von ihm im Finale verschmähte Angelina Heger in Beziehungsdingen weitaus weniger rosig aus. Die 23-Jährige hat sich von ihrem Freund Chrissi getrennt. Dabei hatte bis vor kurzem alles noch so harmonisch gewirkt.

Angelina Heger mit ihrem Freund Chrissi
© imago/Future Image Nach dem Dschungelcamp busselten sich Angelina und Chrissi beim Wiedersehen noch ab.

"Liebe ist'n Arschloch" postete Angelina Heger bereits vor einigen Tagen auf ihrer Facebook-Seite. Inzwischen ist klar, was sie damit meinte.

"In jeder Beziehung gibt es Höhen und Tiefen, nur sollten letztere nicht überwiegen. Spätestens dann sollte man sich Gedanken über den Sinn der Beziehung machen und gemeinsam Entscheidungen treffen. In dieser Phase befinden wir uns", erklärt Angelina Heger gegenüber der "Bild".

Eifersucht und Kinderwunsch

Warum genau es zur Trennung kam, hat die Ex-Bachelor-Kandidatin bis dato (noch) nicht verraten. Angeblich soll Eifersucht eine Rolle gespielt haben. Zudem wünschte sich Angelina bereits sehnlichst Nachwuchs, während Chrissi noch nicht so weit war. Schade eigentlich, die beiden haben ein wirklich süßes Paar abgegeben.

Dschungelcamp 2015: Die Luxusgegenstände der Stars
© RTL/Stefan Menne Im Dschungelcamp trug Angelina ihren Chrissi als Polster bei sich.

Kommentare