WM 2018 von

Rurik Gislason: So unfassbar
schön kann Fußball sein

Die Fußball-WM in Russland hat einen neuen Star

WM 2018 - Rurik Gislason: So unfassbar
schön kann Fußball sein © Bild: APA/AFP/Jonathan NACKSTRAND

Trotz seiner drei Tore im Auftaktspiel gegen Spanien bekommt Weltfußballer Cristiano Ronaldo (33) unerwartete Konkurrenz – vielleicht nicht angesichts der spielerischen Qualität, sehr wohl aber bei seinem Ruf als Sexsymbol.

THEMEN:

Die Fußball-WM in Russland hat einen neuen Star: Der Isländer Rurik Gislason ist 30 Jahre alt, verdient sein Geld beim deutschen Zweitligisten SV Sandhausen und wird seit seinem Einsatz von den Damen aus aller Welt angeschmachtet.

© APA/AFP/KARIM JAAFAR

Er fasziniert die weiblichen Fans

Beim 1:1 gegen Argentinien wurde der Isländer in Minute 65 eingewechselt – diese 25 Minuten Spielzeit reichten aus, um die Herzen der weiblichen Fans zu erobern. „Wie ist das nur möglich, dass man so schön ist?“, postete eine Brasilianerin auf Gíslason Instragram-Profil.

© APA/AFP/Jonathan NACKSTRAND

Sie war offenbar nicht die einzige, die so dachte. Noch vor der WM hatte er rund 30.000 Follower auf Instagram, inzwischen sind es über 700.000. Ein ordentlicher Zuwachs nach nicht einmal einer Woche WM, bei der Gislason bislang nur rund eine halbe Stunde auf dem Platz stand.

#sexyrurik: Teamkollegen führten eigenen Hashtag ein

Seine Teamkameraden haben sich inzwischen einen Spaß aus dem Hype um den 30-Jährigen gemacht. Und zwar mit dem Hashtag „sexyrurik“: Dieser stammt von seinem Nationalmannschaftskollegen Kari Arnason.

Am Freitag (22. Juni) spielt Island gegen Nigeria, ein Einsatz von Gislason, der im Auftaktspiel für den verletzten Johann Gudmundsson auf den Rasen kam, scheint sehr realistisch – zur Freue aller Frauen!