Valentinstag von

Mann verprügelt Liebhaber
seiner Frau mit Orchidee

Valentinstag - Mann verprügelt Liebhaber
seiner Frau mit Orchidee
© Bild: APA/dpa/Felix Kästle

Fremdgehen ist wirklich keine schöne Sache. Vor allem, wenn man die eigene Frau auch noch in flagranti mit der Affäre im Bett erwischt - am Valentinstag.Das tut richtig weh. So erging es einem 28-Jährigen Deutschen.

THEMEN:

Ein junger Mann wollte am Valentinstag in Saarbrücken seine Freundin mit Blumen überraschen. Stattdessen hat er sie mit einem Liebhaber angetroffen - das hatte Folgen.

Blumentopf als "Waffe"

Anstatt wie geplant die mitgebrachten Orchideen im Topf der 26-Jährigen zu übergeben, benutzte der Mann den Blumentopf im Schlafzimmer als Waffe und zerschlug ihn auf dem Kopf des Nebenbuhlers. Der 22-Jährige wurde dadurch "nicht unerheblich verletzt", wie ein Polizeisprecher sagte.

Auch interessant: 7 erstaunliche Fakten zum Küssen

Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Den Täter erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung. Und die Orchideen landeten im Müll.