Rockröhre von

Sorge um Tina Turner

Management dementiert Schlaganfall-Gerücht. 74-jähriger Sängerin soll es gut gehen.

Rockröhre - Sorge um Tina Turner

Wie geht es eigentlich Tina Turner? Schon seit einiger Zeit wird darüber spekuliert, dass es der Rockröhre nicht gut gehe. Nun meint ein angeblicher Fahrer der Sängerin, Albert B., dass sie einen Schlaganfall erlitten hätte. Was ist dran an dem Gerücht?

Ihr Freund und Fahrer berichtet nun gegenüber der "Hamburger Morgenpost": "Sie hatte einen leichten Schlaganfall, ist aber wohl auf dem Weg der Besserung." Außerdem sei ein Urlaub in Kärnten am Wörthersee geplant, der somit ins Wasser fiel.

Dazu das Management von Tina Turner: "Fakt ist, dass sich TINA bester Gesundheit erfreut und es weder Urlaubspläne in Kärnten gibt noch einen Fahrer namens Albert B. " Kein Grund zur Sorge also.

Kommentare