Schwere Entscheidung von

Darum lässt Fußball-Profi Mario Götze
seine geplante Hochzeitsfeier sausen

Seine Ann-Kathrin muss geduldig bleiben

Schwere Entscheidung - Darum lässt Fußball-Profi Mario Götze
seine geplante Hochzeitsfeier sausen © Bild: APA/ROLAND SCHLAGER

Der Tag, an dem sich Mario Götze (26) und Ann-Kathrin Brömmel (28) das Ja-Wort geben, sollte ein einziger Traum werden. Doch der Fußball-Star hat die Hochzeitsfeier mit dem bekannten Model laut "Bild"-Zeitung abgesagt.

Die beiden Promis hatten schon alles bis ins kleinste Detail geplant. Nachdem Anfang Mai im Familienkreis standesamtlich geheiratet wurde, sollte die weltliche Zeremonie (beide sind aus der Kirche ausgetreten) in der Luxus-Finca „Jardin de Pedrissa“ in Deiá an der Westküste von Mallorca stattfinden. Menü und Getränke waren ausgewählt, rund 60 Gäste eingeladen, wie die „Bild“-Zeitung berichtete.

© APA/AFP/Christof STACHE

Die unangenehme Kollision

Stattfinden sollte die Traumhochzeit mit Meerblick am 18. Juli – drei Tage nach dem WM-Finale. Doch genau am 18. Juli, dem geplanten Hochzeitstag, fliegt sein Verein für neun Tage ins Trainingslager an die Ostküste der USA. Und Götze hat sich gegen die eigene Feier und für den Fußball entschieden.

© AFP or licensors

Warum das Trainingslager so wichtig ist

Der Hintergrund: Nach einer Stoffwechsel-Erkrankung hatte der Dortmund-Spieler monatelang nicht mehr zur Bestform gefunden, seine Laufbahn ist an einem Scheideweg angekommen. Er muss sich beim neuen Dortmund-Trainer Lucien Favre empfehlen. Und will zurück ins Nationalteam. Die Hochzeitsfeier-Absage wurde im Klub bereits sehr positiv registriert.

In der Zwischenzeit hat Ann-Kathrin in „Bunte“ bereits stolz von ihrem Hochzeitskleid erzählt: „Es ist schneeweiß, trägerlos mit den drei klassischen S versehen: Schleppe, Schleier, Spitze.“ Bis sie es tragen kann, wird wohl noch einige Zeit verstreichen.