Sophia Thomalla: So boxt
sie sich durchs (Liebes)-Leben

Langeweile kommt bei Sophia Thomalla selten auf. Als Tochter der Tatort-Kommisarin Simone Thomalla wurde sie schon früh ans Rampenlicht gewöhnt. Was folgte ist ein turbulentes Abenteuer zwischen Amateur-Sport, Liebe, Sex und Abenteuer - ein wahres Multitalent eben.

von Porträt - Sophia Thomalla: So boxt
sie sich durchs (Liebes)-Leben © Bild: imago/Revierfoto

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 06.10.1989
  • Geburtsort:Deutschland
  • Beruf:Schauspielerin, Model, Moderatorin
  • Sternzeichen: Waage
  • Beziehungsstatus:Vergeben, Fußballer Loris Karius
  • Kinder: keine
© imago images / Future Image

Sophia Thomalla ist ein klingender Name. Diese Frau kennt man, oder? War die Dame nicht einmal im Playboy oder war sie doch eher die Freundin eines bekannten Musikers? Und was macht sie eigentlich sonst so? Die Biografie der jungen Schönheit verspricht viel Abwechslung und sogar ein Happy End.

So wuchs Sophia Thomalla auf

Sophia Thomalla wurde 1989 in Ost-Berlin als Tochter der Schauspielerin Simone Thomalla und des Schauspielers André Vetters geboren. Die ersten sieben Jahre ihres Lebens wuchs Thomalla in der deutschen Hauptstadt auf und zog anschließend mit ihrer Mutter nach Köln.

© imago/Revierfoto Sophia mit ihrer Mutter Simone Thomalla (li.)

Ein fester Wohnort - Fehlanzeige

Danach ging es wieder zurück nach Berlin und schließlich nach Gelsenkirchen, wo ihre Mutter damals mit ihrem Lebensgefährten und Schlake-04-Manager Rudi Assauer lebte. Ende 2009 zog es sie aus beruflichen Gründen einmal mehr nach Berlin zurück.

Ihre TV-Karriere startete 2006

In ihrer Jugend absolvierte Sophia Thomalla mehrere Amateur-Kickboxkämpfe und widmete sich der Schauspielerei. Mit 17 erhielt Sophia ihre erste Rolle und spielte in der fünfteiligen Filmreihe „Commissario Laurenti”. Seitdem sah man sie in weiteren Fernsehserien und Soaps wie beispielsweise „Unser Charly”, „Der letzte Bulle, der Bergdoktor und „Alarm für Cobra 11- Die Autobahnpolizei”. Auch im ein oder anderen Film spielte die Schauspielerin mit, darunter „Hanni & Nanni” und „Die Trixxer”.

© APA/GEORG HOCHMUTH

Sie tingelt von TV-Show zu TVShow

Thomalla ist auch gern gesehener Gast in mancher deutschen Show, so nahm sie unter anderem schon bei „Genial daneben – Das Quiz” und „Let’s Dance” teil. Auch als Jury-Mitglied bei „Dance,Dance,Dance” und der Tattoo-Show „Pain & Fame” war sie schon im Einsatz.

Vier Jahre an der Seite von Till Lindemann

Fast mehr Präsenz in der Öffentlichkeit erhielt Sophia Thomalla aber mit ihren Nebentätigkeiten. Für Schlagzeilen etwa sorgte ihre Liebesbeziehung mit den 26 Jahre älteren Rammstein-Sänger Till Lindemann im Zeitraum zwischen April 2011 bis November 2015.

Thomalla geizt nicht mit Ihren Reizen

Mit zarten 23 Jahren zog sie sich - wie schon einst ihre Mutter - für den Playboy aus, überhaupt gilt die Sexbombe Thomalla als eine der schönsten Frauen Deutschlands. Das machte sich auch der Discounter Lidl zu nutze, der Sophia Thomalla 2014 für zwei Jahre als Werbeträger engagierte.

Mit einer gewagten Werbeaktion für den Lotterie-Anbieter „Lottohelden” musste Thomalla, die auch CDU-Mitglied ist, viel Kritik einstecken. Der Grund: Zu dem dem Slogan „Weihnachten wird jetzt noch schöner” wurde die österliche Kreuzigungsszene mit dem leichtbekleideten Berliner Model Sophia Thomalla (28) gezeigt. "Tabubruhc geht auch intelligenter" war einer der vielen negativen Kommentare.

Eine klare Ansage und eine Scheidung

Doch die selbstbewusste Sophia konterte: "Wenn man wie ich in einer Familie aus dem Osten aufgewachsen ist, dann ist die Kirche als Institution oft eben nicht so ein großes Thema wie für andere. Ich respektiere aber jeden, der seine Form des Glaubens lebt."

Ähnlich turbulent wie in ihrer Karriere geht es in ihrem Privatleben zu. So war sie sogar schon einmal verheiratet. Ihre Ehe mit dem norwegischen Sänger Andy LaPlegua hielt aber gerade mal vom März 2016 bis Mai 2017. Danach kam die vierjährige Beziehung mit Till Lindemann.

Ihre neue, große Liebe

Aktuell beginnt für Sophia Thomalla ein neuer Lebensabschnitt: Sie verlegt ihren Hauptwohnsitz nach Istanbul. Warum? In der Türkei will sie ein gemeinsames Leben mit ihrem Torwart-Freund Loris Karius führen.