Hollywood von

Oscar-Verleihung:
Wer ist nominiert, wer Favorit?

Hollywood - Oscar-Verleihung:
Wer ist nominiert, wer Favorit? © Bild: imago/United Archives International

In der Nacht von Sonntag auf Montag (4. März) findet in Los Angeles die 90. Oscar-Verleihung statt. Wer sind die Nominierten, wer hat die besten Chancen?

THEMEN:

Nach der historischen Panne im Vorjahr - fälschlicherweise wurde der falsche Film zum Gewinner gekürt - wurden neue Regeln bei der Trophäen-Vergabe eingeführt. Für Brian Cullinan und Martha Ruiz, die langjährigen Mitarbeiter der Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) herrscht heuer ein striktes Oscar-Verbot. Schließlich wird ihnen der Patzer zugeschrieben.

© Photo by Kevin Winter/Getty Images

Wir erinnern uns: Warren Beatty und Faye Dunaway präsentierten den Oscar für den besten Film. Er öffnete den roten Umschlag, schaute verdutzt auf das Kärtchen und reichte es zögerlich an seine Kollegin weiter. Die las laut "La La Land" vor. Während die Produzenten des Filmmusicals schon ihre Dankesreden hielten, wurde nach Schreckensminuten korrigiert: Das Drama "Moonlight" ist der Gewinner. Die Stars im Saal in Hollywood waren ebenso ratlos wie Millionen Zuschauer weltweit.

Minutenlanges Chaos auf der Bühne, erst später klärte sich der Riesenpatzer auf. Beatty hielt den falschen Umschlag für "Actress in a Leading Role", also Hauptdarstellerin, in der Hand. Das war Emma Stone für "La La Land". Sie hatte kurz davor ihre Trophäe in Empfang genommen. Das Missgeschick passierte hinter der Bühne, wo Beatty und Dunaway schlicht den falschen Umschlag erhalten hatten. Die Verantwortlichen von PwC baten später zerknirscht um Entschuldigung: "Wir untersuchen derzeit, wie das passieren konnte, und bedauern zutiefst, dass das vorgefallen ist."

Jimmy Kimmel kommt doch wieder

Die Oscar-Akademie reagiert auf den Fauxpas inzwischen auch mit Humor. Bei dem chaotischen Ende der Show sagte Gastgeber Jimmy Kimmel mit einem Augenzwinkern: "Ich verspreche, ich komme nie wieder." Nun steht er am Sonntag erneut auf der Bühne.

© imago/ZUMA Press

In einem Werbespot auf einer Therapeuten-Couch witzelte er kürzlich, er träume jede Nacht von der Panne und könne seine Briefumschläge nicht mehr öffnen. Am Ende des Videos entpuppt sich Warren Beatty als sein Psychotherapeut.

Das sind die Nominierten

In der Kategorie "Bester Film" sind dieses Jahr "Call Me By Your Name", "Darkest Hour", "Dunkirk", "Get Out", "Lady Bird", "Phantom Thread", "The Post", "The Shape of Water" und "Three Billboards outside Ebbing, Missouri" nominiert. Der Film "Shape of Water" und sein Regisseur Guillermo del Toro gehen mit insgesamt 13 Nominierungen als heißer Favorit ins Rennen. Für die News.at-User ist "The Shape of Water" Favorit, dahinter folgen "Dunkirk" und "Three Billboards outside Ebbing, Missouri". "Lady Bird" rangiert auf dem vierten Platz.

Gute Chancen werden in der Kategorie "beste Regie" neben Guillermo del Toro auch Greta Gerwing mit ihrer Komödie "Lady Bird" ausgerechnet. Sie hat die Chance, Kathryn Bigelow nachzufolgen, die vor acht Jahren die Goldstatuette als bisher erste und einzige Regisseurin mit nach Hause nehmen durfte. Für die News.at-User wird es ein enges Rennen zwischen del Toro und Gerwig, auf dem dritten Platz rangiert schon etwas abgeschlagen Christopher Nolan mit "Dunkirk".

Als beste Hauptdarstellerin sind Sally Hawkins (The Shape of Water), Frances McDormand (Three Billboards), Margot Robbie (I, Tonya), Saoirse Ronan (Lady Bird), und einmal mehr Meryl Streep (The Post) nominiert. Die News.at-User favorisieren hier Meryl Streep vor Frances McDormand und Sally Hawkins.

Beste Hauptdarstellerin
© APA/Brown/Babi/Lopez/Lacorix/AFP von links: Margot Robbie, Sally Hawkins, Meryl Streep, Frances McDormand und Saoirse Ronan

Als bester Hauptdarsteller nomniert sind dieses Jahr Timothee Chalamet (Call Me By Your Name), Daniel Day Lewis (Phantom Thread), Daniel Kaluuya (Get Out), Gary Oldman (Darkest Hour) und Denzel Washington (Roman J. Israel, Esq.). Favorit der News.at ist Gary Oldman vor Denzel Washington und Daniel Day Lewis.

Beste Hauptdarsteller
© APA/Klamar/Macon/Delmas/Ralston/AFP von links: Timothee Chalamet, Denzel Washington, Gary Oldman, Daniel Kaluuya und Daniel Day-Lewis

In der Kategorie "beste Nebendarstellerin" gehen dieses Jahr Mary J. Blidge (Mudbound), Allison Janney (I, Tonya), Lesley Manville (Phantom Thread), Laurie Metcalf (Lady Bird) und Octavia Spencer (The Shape of Water) ins Rennen. Favoritin der News.at-User ist Octavia Spencer vor Allison Janney und Mary J. Blidge.

Bester Nebendarsteller könnten dieses Jahr Willem Dafoe (The Florida Project), Woody Harrelson (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri), Richard Jenkins (The Shape of Water), Christopher Plummer (All The Money In The World) oder Sam Rockwell (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri) werden. Die News.at-User stimmten für Woody Harrelson vor Sam Rockwell und Christopher Plummer.

© imago/ZUMA Press Die Nominierten beim Oscar Lunch

In der Nacht auf Montag werden wir erfahren, wer tatsächlich eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen darf.

Die weiteren Nominierungen im Überblick

Bestes Drehbuch
The Big Sick
Get Out
Ladybird
The Shape of Water
Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Bester fremdsprachiger Film:
A Fantastic Woman - Chile
The Insult - Libanon
Loveless - Russland
On Body and Soul - Ungarn
The Square - Schweden

Beste Kamera:
Blade Runner 2049
Darkest Hour
Dunkurk
Mudbound
The Shape of Water

Bestes Kostüm-Design:
Beauty and the Beast
Darkest Hour
The Shape of Water
Phantom Thread
Victoria & Abdul

Bester Ton:
Baby Driver
Blade Runner 2049
Dunkirk
The Shape of Water
Star Wars - The Last Jedi

Beste Tonmischung:
Baby Driver
Blade Runner 2049
Dunkirk
The Shape of Water
Star Wars - The Last Jedi

Bester animierter Kurzfilm:
Dear Basketball
Garden Party
Lou
Negative Space
Revolting Rhymes

Beste Filmmusik:
Dunkirk
Phantom Thread
The Shape of Water
Star Wars - The last Jedi
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Visual Effects:
Blade Runner 2049
Guardians of the Galaxy II
Kong: Skull Island
Star Wars - The Last Jedi
War for the Planet of the Apes

Bester Schnitt:
Baby Driver
Dunkirk
I Tonya
The Shape of Water
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Make-Up und Hairstyling:
Darkest Hour
Victoria & Abdul
Wonder

Beste Dokumentation:
Abacus: Small Enough To Jail
Faces Places
Icarus
Last Man in Aleppo
Strong Island

Bester Song
Mighty River (Mudbound)
Mistery of Love (Call Me By Your Name)
Remember Me (Coco)
Stand Up For Something (Marshall)
This is Me (The Greatest Showman)

Bester Animationsfilm:
The Boss Baby
The Breadwinner
Coco
Ferdinand
Loving Vincent

Adaptiertes Drehbuch
Call Me By Your Name
The Disaster Artist
Molly's Game
Logan
Mudbound