Ball der Bälle von

Opernball 2015:
Der LIVE-Ticker zum Nachlesen

Ball der Bälle - Opernball 2015:
Der LIVE-Ticker zum Nachlesen © Bild: STARPIX /Alexander TUMA

Heute steigt der 59. Wiener Opernball. Hier bei uns auf NEWS.AT sind Sie live dabei! Wir versorgen Sie mit allen Infos rund um den Ball der Bälle.

THEMEN:

JETZT AKTUALISIEREN

+++00:10 Uhr+++

Einen schönen Abend noch!

+++00:05 Uhr+++

Wir verabschieden uns heute mit dem Bild des Abends - dem Busenblitzer von Elisabetta Canalis!

Elisabetta Canalis
© APA/GEORG HOCHMUTH

+++23:45 Uhr+++

+++23:40 Uhr+++

ÖBB-Vorstandsvorsitzender Christian Kern nutzte den Opernball auch, um einen Sprung in der Loge von Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) vorbeizuschauen. Neue Gerüchte wollte man damit aber keinesfalls entfachen. "Alle Putschs sind abgeblasen", betonte Häupl.

+++23:35 Uhr+++

DAS müssen Sie gesehen haben. Während es bei Lugner entspannt zugegangen ist, war Mausi bei einer skurrilen Veranstaltung.

© Video: NEWS.AT

+++23:30 Uhr+++

Glööckerl plaudert mit Haider über ihre Hochzeit und den Honeymoon.

+++23:20 Uhr+++

Helmut Berger ließ sich aufgrund eines Knöchelbruchs in die Oper tragen, die blanken Zehennägel seines verletzten Beines waren tiefrot lackiert. Begleitet wurde er von Unternehmerpaar Arnold und Oskar Wess, besser bekannt als "Botox-Boys". Sie trugen zum Frack Sonnenbrillen. Christina Lugner, die nach Jahren an der Seite von Richard Lugner heuer in Begleitung des Unternehmerpaars Wess kam, meinte: "Es ist einmal etwas Anderes, jung, fit und faltenfrei."

+++23:10 Uhr+++

Ein bisschen zickte Canalis dann doch. Mit Lugner wollte sie am Abend nicht wie gelant essen - sie ließ Mörtel sitzen.

+++23:00 Uhr+++

Jetzt bittet Mirjam Alfons zum obligatorischen Tanz

+++22:45 Uhr+++

+++22:29 Uhr+++

Passend zu der Ausrichtung als "Künstlerball" besuchten heuer auch zahlreiche internationale Intendanten wie Alexander Pereira (Teatro alla Scala), Eva Wagner-Pasquier (Bayreuther Festspiele), Thierry Fouquet (Direktor Opera National de Bordeaux) sowie Serge Dorny (Opera de Lyon) das Fest.

+++22:28 Uhr+++

Bundespräsident Heinz Fischer besuchte als Spitze des offiziellen Österreichs den Ball. Statt eines internationalen Staatsgastes hatte Fischer Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) an seiner Seite. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) war verhindert, dafür erschien aber Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP). Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) kam mit dem Schriftsteller Albert Ostermaier.

+++22:27 Uhr+++

5.150 Besucher sind heute in einem ausverkauften Haus.

+++22:23 Uhr+++

Die Promis schauen sich aus den Logen gespannt die Eröffnung an.

Naomi hat bereits auf dem Weg zum Opernball ein Bild auf Instagram gestellt.

#Kathryn and I off to the #ViennaOperaBall ❤️𯹹𯹹𯘘𯃃

Ein von Naomi Campbell (@iamnaomicampbell) gepostetes Foto am

+++22:20 Uhr+++

Ob Canalis wirklich einen Spaß hat?

+++22:06 Uhr+++

Nach der Bundeshymne folgt die Europahymne

+++22:05 Uhr+++

Beinahe zu spät kam Sänger Andreas Gabalier, der in einer Kutsche vorfuhr. Gerade noch rechtzeitig huschte er in die Oper, bevor der Red Carpet für das Eintreffen von Bundespräsident Heinz Fischer gesperrt wurde. Dessen Frau musste übrigens zu Hause bleiben, wegen einer erst vor kurzem überstandenen Blinddarm-Operation sowie einer schweren Verkühlung, wie das Staatsoberhaupt mitteilte.

+++22: 045 Uhr+++

Sie erwarte sich von ihrem Besuch sehr viel - eine wunderschöne Nacht und schöne Tänze. Ob das etwas wird, sei aber noch nicht klar: "Wer weiß, ob ich ihn dazu überreden kann", erklärte Marolt und zeigte auf ihren Begleiter.

+++22:03 Uhr+++

Nervös hat sich das Model und ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin Larissa Marolt am Red Carpet gegeben: "Es ist mein erster Opernball, natürlich bin ich sehr aufgeregt", meinte die Kärntnerin.

+++22:00 Uhr+++

Im weißen Kleid und ebensolchen Pelz entschwand Supermodel Naomi Campbell über den Seiteneingang, nachdem sie die Medienvertreter mit einem knappen "Hallo" bedacht hatte. Sie kam in Begleitung von Kathrin Glock, der Ehefrau des Waffenproduzenten Gaston Glock. Gesprächiger war Christina Lugner, die nach Jahren an der Seite von Richard Lugner heuer in Begleitung des deutschen Unternehmerpaars Arnold und Oskar Wess kam. "Es ist einmal etwas Anderes, jung, fit und faltenfrei", meinte sie.

Italienisches Flair dank sardinischer Blumen -passend zu Elisabetta Canalis, die in Sardinien geboren wurde und auf gewachsen ist.

© STARPIX /Alexander TUMA

+++21:55 Uhr+++

Die Frau des Bundespräsidenten ist leider krank geworden, Heinz Fischer ist daher alleine gekommen.

Naomi Campbell ist wirklich am Opernball!

© STARPIX /Alexander TUMA Naomi mit Frau Glock

+++21:48 Uhr+++

Richard Lugner hat mit seinem Stargast die auf dem Roten Teppich vor der Staatsoper wartenden Fotografen und Kamerateams ausgetrickst. Anstatt über den roten Teppich zu gehen, schlich er mit dem Model Elisabetta Canalis seitlich in die Oper. Canalis gab dennoch gut gelaunt Interviews und zeigte ihr Kleid, bevor sie schnell in der Oper verschwand.

+++21:42 Uhr+++

"Seitdem ich kein Botox mehr nehme, habe ich wieder eine Mimik. Botox ist komplett out", sagte Glööckler.

Bekleidet war der Paradiesvogel mit einem weißen Fake-Pelz sowie einem Frack mit Swarovski-Glitzersteinen. Unter seiner Handmaske trug Glööckler noch eine Maske aus dunklen schwarzen Steinen: "Ich dachte das ist ein Gag."

+++21:35 Uhr+++

Wiens Bürgermeister Michael Häupl mit Barbara Hörnlein

+++21:30 Uhr+++

+++21:26 Uhr+++

Richard Lugner will dem ORF heuer übrigens kein Interview geben - wegen Alfons Haider. Der ORF-Moderator hatte im Vorfeld über Mörtel und dessen Gäste gelästert.

+++21:25 Uhr+++

Der frisch verheiratete Harald Glööckler und sein Ehemann Dieter Schroth sind doch gekommen. Schroth klagte am Vormittag über starke Schmerzen im Knie und wurde ärztlich versorgt. "Herrn Schroth geht es derzeit nicht besonders gut und ich mache mir große Sorgen. Wir haben uns sehr auf diesen Tag gefreut, aber die Gesundheit geht vor", sagte der Designer, der sich nicht sicher war, ob sie deshalb kommen würden.

+++21:20 Uhr+++

+++21:15 Uhr+++

Die Oper ist heuer mit Lilien geschmückt.

+++21:10 Uhr+++

Vor den Augen zahlreicher Schaulustiger prominierten unter anderem die Sänger und Tänzer über den roten Teppich. Nerven zeigten sie dabei keine: "Es ist sicher kein Abend wie jeder andere, aber kein Grund nervös zu sein. Es ist nicht das erste Mal", meinte eine der Tänzerinnen. Kurz vor neun Uhr öffneten sich dann auch die Türen für die Gäste, die in die Oper strömten. Promis ließen sich dabei noch kaum sehen.

+++21:10 Uhr+++

Während sich links und rechts des Haupteingangs die Gäste stauten, zogen zum Auftakt des 59. Opernballs erst einmal die Künstler des Hauses feierlich in die Wiener Staatsoper ein. Direktor Dominique Meyer ließ es sich nicht nehmen alle persönlich zu begrüßen. Gegenüber der APA zeigte er sich vor allem froh über das vergleichsweise milde und vor allem sturmfreie Wetter. Der Schneesturm am Anfang der Woche hatte noch die Aufbauarbeiten behindert.

+++21:00 Uhr+++

Die ersten Damen und Herren spazieren über den Roten Teppich.

Kati Bellowitsch
© NEWS Kati Bellowitsch am Red Carpet

+++20:50 Uhr+++

ORF-Moderatorin Alice Tumler trinkt einen"Beruhigungsschnaps", bevor der Ball beginnt

+++20:40 Uhr+++

Supermodel Naomi Campbell ist scheinbar auf dem Weg zum Opernball. Die 44-Jährige twitterte kurz vor 20.00 Uhr ein Foto vom Landeanflug nach Wien. "#landing #Vienna on my way #Vienna Opera Ball", schrieb das Mannequin. Somit hat sie noch gute zwei Stunden Zeit, um 22.00 Uhr wird der 59. Wiener Opernball eröffnet.

+++20:36 Uhr+++

Zu dem Event geladen hatte das deutsche Unternehmerpaar Arnold und Oskar Wess, besser bekannt als "Botox-Boys", die am Abend mit Berger gemeinsam den Opernball besuchen. Auch ihr Auftritt war ein wenig eigen: ein Frack über den nackten Oberkörper, eine dunkle Sonnenbrille und eine Mimik, die ihren Spitznamen schnell erklärte.

+++20:30 Uhr+++

Erst als dem "Playboy" damit gedroht wurde, das Ganze abzubrechen, ließ er von einer seiner Freundinnen ein Gedicht verlesen. Darin wurde Berger als "unser König" und "Held der Frauen" gefeiert. "Ja, es hat mir gefallen", sagte der Schauspieler.

+++20:25 Uhr+++

Berger erschien im Rollstuhl zu dem Event. Er trug eine Kappe mit einem Wien-Emblem, eine Sonnenbrille und hatte rubinrot lackierte Zehennägel. Bevor der Schauspieler allerdings in den Genuss der Ode kommen konnte, musste er Auszüge aus Busers aktuellem Roman hinnehmen.

+++20:20 Uhr+++

Diese waren allerdings mehr damit beschäftigt, sich miteinander zu unterhalten, als den "Playboy" (Jahrgang 1937) anzuhimmeln. "Sie wollen meine Freundinnen sein", unterstrich Buser vehement.

+++20:15 Uhr+++

Anderer Ort, andere Protagonisten: Dieser Auftritt war sogar für den Opernball bizarr. Kurz vor dem Opernball verlas Peter Buser, selbst ernannter Schweizer "Playboy", eine Ode an Helmut Berger. Der Schauspieler nahm die Huldigung wohlwollend im Rollstuhl entgegen. Buser war mit fünf Frauen in weißen Perücken in das Luxushotel Le Meridien gekommen, die er als seine Freundinnen ausgab.

+++20:00 Uhr+++

Canalis beantwortete brav mit einem Lächeln auch den Lippen die Fragen der Journalisten. Nur 25 Minuten ist sie zu spät gekommen. Kim Kardashian ließ im Vorjahr den Termin platzen.

+++19:45 Uhr+++

Auch Spatzi war bestens gelaunt und erschien in einem goldenen Hauch von Nichts - inklusive tiefem Dekolleté. Passend dazu war das Mascherl vom Lugner.

+++ 19.15 Uhr +++

Richard Lugner hat sich zusammen mit seinem Opernball-Stargast Elisabetta Canalis gezeigt.

Elisabetta Canalis trägt ein rotes Kleid von Star-Designerin Vivienne Westwood. Bei der Roben-Präsentation im Wiener Grand Hotel überreichte ihr ihr Gastgeber eine Sachertorte. "Oh mein Gott, ich freue mich wirklich sehr, weil bei uns in Italien gibt es nur die Fälschungen. Ich habe vor Jahren eine original Sachertorte gegessen und konnte das seitdem nicht vergessen", freute sich das Model.

Kommentare