Nicole Eggert von

Ex-Baywatch-Star heute

So sieht "Summer" jetzt aus: Von der einstigen Traumfigur ist nicht mehr so viel übrig!

  • Bild 1 von 16

    Nicole Eggert

    "Summer Quinn" hat sich ganz schön verändert!

  • Bild 2 von 16

    Nicole Eggert

    Mittlerweile ist sie Mutter von zwei Kindern

Was wurde eigentlich aus Nicole Eggert? Bekannt wurde die Blondine durch die Serie "Baywatch", in der sie die Rettungsschwimmerin "Summer Quinn" spielte. Danach hörte und sah man eigentlich nichts mehr von der Schauspielerin. Jetzt tauchten Fotos von ihr auf. Sie zeigen die Actress um einiges fülliger gemeinsam mit ihrer süßen Tochter.

Hätten sie "Summer Quinn" wiedererkannt? Von 1992 bis 1994 spielte sie in der beliebten Serie "Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu" mit und begeisterte vor allem das männliche Publikum. Sie war blond, hatte eine tolle Figur, war durchtrainiert und zudem sympathisch (siehe Fotos oben).

Doch wenn man sie jetzt sieht, ist davon nicht viel übrig geblieben. Anscheinend hat sich Nicole Eggert seit dieser Zeit ziemlich gehen lassen. Ihre Haare sind länger, man sieht einen deutlichen Nachwuchs. Aber vor allem ihre Figur hat sich verändert - der ehemalige Star ist in die Breite gegangen.

Die Schauspielerin, die mittlerweile zwei Töchter hat, hat ordentlich zugelegt. Ihren Mann Justin Herwick, mit dem sie seit dem Jahr 2000 verheiratet ist, scheint das wenig zu stören. Er liebt sie, wie sie ist - und das ist gut so. Denn wer kann schon von sich behaupten, mit einem der - vor allem damals - berühmten Baywatch-Girls verheiratet zu sein?

Szenen mit Nicole Eggert in "Baywatch":

Kommentare

melden

\"summer\" gfallt ma jedenfalls besser, als so a hungerhaken wie die becks ....

melden

richtig ganz meiner Meinung! ja - sie hat ein paar Kilo mehr auf den Rippen, sie ist ja keine 17 mehr, hat 2 Kinder - aber ich nehme an sie könnte auch so noch genug Männern den Kopf verdrehen.

Seite 1 von 1