Let's Dance von

Er war früher eine Frau

Deutscher "Let`s Dance"-Promi Balian Buschbaum war früher eine Stabhochspringerin

Lets Dance Balian Buschbaum © Bild: RTL

"Cornetto"-Figur, Dreitagebart und Sixpack - Balian Buschbaum ist ein Mann, wie er im Buche steht. Doch das ist der "Let's Dance"-Kandidat erst seit 2008 - seit seiner Geschlechtsumwandlung.

"Seit 2008 hat mein wahres Leben begonnen, und ich freue mich einfach über jeden einzelnen Tag. Weil ich gemerkt habe, das Leben kann so schön sein", so Buschbaum im Videointerview mit RTL. Schön war sein Leben nicht immer, wenn auch nach außen hin alles perfekt zu sein schien: "Mein ganzes Leben war auf einem Traum aufgebaut. Ich hatte alles: eine tolle Wohnung, ein schnelles Auto, hatte tolle Freundinnen. Es hat alles gepasst. Aber ich war halt nicht glücklich." 28 Jahre lang lebte der Sportler im falschen Körper.

Unglücklich als erfolgreiche Stabhochspringerin

Als Yvonne Buschbaum litt er unter schweren Depressionen, die in der Pubertät besonders schlimm wurden. "Ich habe gemerkt: mein Körper passt sich meiner Seele nicht an." Im Sport versuchte Buschbaum Ablenkung zu finden und wurde zur gefeierten Spitzensportlerin. Als Stabhochspringerin gewann er eine Medaille nach der anderen, sogar bei den Olympischen Spielen trat er an. Doch 2007 beendete Buschbaum seine Karriere und entschloss sich zur Geschlechtsumwandlung. "Das war ein sehr sehr starkes Gefühl. Ich wollte endlich der Mann sein, der ich innerlich schon immer war."

Penis aus Teilen des Unterarms

Aus Hautlappen des linken Unterarms modellierten die Ärzte sein Geschlechtsteil. "Dementsprechend wachsen auch die Nerven zusammen und man bekommt Gefühle im Penis. Nach sechs Monaten wird eine 'Penispumpe' eingesetzt, es kommen zwei künstliche Schwellkörper hinein und man kann eine ganz normale Sexualität ausleben", erklärt Buschbaum mit einem Strahlen im Gesicht. Und wie erging er ihm nach seiner Operation? "Der erste Moment war lustig - ich habe meinen Freunden eine Scherz-SMS geschrieben: 'Heute bin ich zum ersten Mal mit Morgenlatte erwacht. Juchu das Leben kann beginnen." Kinder zeugen kann Buschbaum leider nicht, sein neues Leben genießt er jedoch sichtbar mit vollen Zügen.

Kommentare