So zeigt Johnny Depp,
was er von Amber Heard hält

Schauspieler macht deutlich, wie er seine Noch-Ehefrau sieht

Nach nur 15 Monaten Ehe reichte Amber Heard wegen "unüberbrückbarer Differenzen" die Scheidung von Johnny Depp ein. Die 30-Jährige wirft ihrem Noch-Ehemann häusliche Gewalt vor, die Trennung wurde zur ausgewachsenen Schlammschlacht. Johnny zeigt nun auf seine ganz eigene Art und Weise, was er von seiner Ex hält.

von
Menschen - So zeigt Johnny Depp,
was er von Amber Heard hält

Man(n) lernt einfach nicht dazu. Schon einmal ließ ich Johnny Depp zu einem Liebes-Tattoo hinreißen und musste es letztlich überstechen lassen. Aus "Winona forever" (gemeint war seine damalige Verlobte Winona Ryder) wurde schließlich "Wino forever" - immerhin ist Wein ja auch was Gutes. Trotz des Debakels ließ sich Johnny Depp nochmals den Namen einer Frau tätowieren. "Slim", der Spitzname seiner wahrlich sehr schlanken Ehefrau Amber Heard, prangte bis vor kurzem auf seinen Fingerknöcheln.

Johnny Depp und Amber Heard
© imago/Future Image

Aus "Slim" wurde nun aber kurzerhand "Scum", wie aktuelle Bilder zeigen. Das bedeutet auf Deutsch "Abschaum". Dies ist offenbar Johnny Depps Weg, seiner Noch-Ehefrau auszurichten, was er von ihr hält.

Während seine Noch-Ehefrau ihm häusliche Gewalt vorwirft, sind seine Ex-Frauen allesamt auf seiner Seite. "Johnny Depp ist der Vater meiner zwei Kinder, er ist ein liebevoller, sensibler und geliebter Mensch und ich finde diese Beschuldigungen aus tiefstem Herzen abscheulich. In all den Jahren, in denen ich Johnny nun schon kenne, hat er mich nie körperlich missbraucht und all dies klingt nicht nach dem Mann, mit dem ich 14 wundervolle Jahre zusammen gelebt habe, schrieb Vanessa Paradis in einem offenen Brief an das Onlineportal "TMZ".

Seine Ex-Verlobte Winona Ryder erklärte gegenüber dem Magazin "Time": "Ich kann nur von meiner eigenen Erfahrung sprechen, die vollkommen anders war, als das, was gesagt wird. Er war nie, niemals so zu mir. Er hat mich in keiner Weise misshandelt. Ich kenne ihn nur als wirklich guten, lieben, einfühlsamen Kerl, der die Menschen, die er liebt, beschützt." Ryder betonte jedoch gleichzeitig, dass sie Amber Heard damit nicht der Lüge bezichtigen wolle, denn sie sei nicht dabei gewesen und wisse demnach nicht, was zwischen Johnny und ihr passiert sei. Eine Gemeinsamkeit haben die Frauen nun aber: Sie wurden beide auf Depps Körper ausradiert. Die eine jedoch auf deutlich nettere Art und Weise als die andere.

Kommentare

Roland Mösl

Das ist der Vorteil wenn man arm ist: Man kann ausschließen, dass man nur wegen des Geldes geheiratet wird

Seite 1 von 1