Aus sicherer Quelle von

Game of Thrones:
Tod für alle?

Spoiler oder Gerücht? Angeblich segnen alle Charaktere am Ende das Zeitliche

Game of Thrones
© Bild: © HBO

„Game of Thrones“ geht 2019 zu Ende. Soviel ist bereits seit langer Zeit bekannt. Doch wie, darüber wird viel spekuliert. Das neueste Gerücht: So gut wie alle sollen sterben. Und die Quelle scheint eine recht sichere…

Ist das ein Mega-Spoiler zum Staffelfinale der großen Erfolgsserie der letzten Jahre oder ein (absichtlich?) gestreutes Gerücht? Am Ende von „Game of Thrones“ sollen so gut wie alle Charaktere sterben. Das sitzt erst mal bei den Fans.

Die Quelle

Doch woher stammt das Gerücht oder der Spoiler, der sich derzeit rasend verbreitet? Eine gewisse Francesca Orsi hat es gesagt – und das ist niemand geringere als die Senior-Vizepräsidentin für HBO-Dramaserien. Gefallen ist die Aussage laut „Variety“ bei einem „Best of HBO“-Treffen in Jerusalem.

"Einer nach dem anderen mit Tod konfrontiert"

Vor Kurzem habe sich der Cast zur Drehbuchbesprechung für die letzten Folgen der Serie getroffen und „kein Cast-Mitglied hatte das Drehbuch vorher bekommen und einer nach dem anderen wurde mit seinem Tod konfrontiert“, so Orsi. Da können sich die Fans also schon auf etwas gefasst machen!

Auch interessant: Serien-Alternativen für Junkies nach dem "Game of Thrones"-Finale.