Schneiders Rat von

Zu sich stehen

Warum wollen wir alle immer abnehmen?

Schneiders Rat - Zu sich stehen © Bild: Privat

Besonders um diese Jahreszeit fällt mir auf, dass wir in allen möglichen Zeitschriften Ideen vorgeschlagen bekommen, wie wir ganz schnell abnehmen. Gepaart mit Vorschlägen, wie wir unsere Pölsterchen kaschieren sollten und welche Frisur zu welchem Gesichtstyp passt. Dazu bekommen wir sämtliche Versprechen der Pharmabranche suggeriert, dass wir auf jede Diät verzichten könnten, wenn wir diverse Tabletten schlucken, die auf wundersame Weise das schlechte Fett töten und es so daran hindern, jemals auf unseren Hüften zu landen. Ich befürchte ja, dass wir stattdessen irgendwann im Krankenhaus landen, da diese Tabletten auf mich keinen gesunden und schon gar keinen seriösen Eindruck machen. Warum aber sollen wir uns eigentlich alle immer ändern, um irgendwelchen Schönheitsidealen zu entsprechen? Warum muss ich vor einem Urlaub innerhalb von einer Woche sieben Kilo abnehmen - um dann wahrscheinlich wieder neun Kilo zuzunehmen?

Und: Warum um alles in der Welt glauben so viele Menschen (insbesondere Frauen) daran, dass sie jetzt sofort abnehmen müssen, und quälen sich dann durch sämtliche Verbote - jede Diät mit solchen schnellen Versprechen beruht vordergründig nämlich auf Verboten. Das soll natürlich nicht heißen, dass Übergewicht gesund ist. Ganz im Gegenteil! Es ist mit Sicherheit von enormer Wichtigkeit, sich gesund zu ernähren. Blitzdiäten haben aber sehr selten bis nie etwas mit gesunder Ernährung zu tun. Und das Essen von Croissants und Ähnlichem mit dem anschließenden Hinunterschlucken einer Pille noch viel weniger. Ich selbst beschäftige mich seit vielen Jahren mit genussvoller und "trotzdem" gesunder Ernährung. Für mich muss Essen aber Spaß machen und darf auf keinen Fall auf Verboten beruhen. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass jeder von uns dazu stehen soll, wie er ist. Egal, was Zeitschriften dazu versprechen. All diese Glaubenssätze rund um unser Aussehen existieren nur in unseren Köpfen. Sie müssen nicht irgendwelchen Idealmaßen entsprechen! Das einzige Ideal, das Sie jedoch nicht aus den Augen verlieren sollten, ist Ihr BMI-Index, da es hier wirklich um Ihre Gesundheit geht.

www.dr-sabine-schneider.at, facebook.com/gluecklicherleben