Fit mit Dungl von

Allergien

So lindern Sie die Belastung

Claudia Dungl © Bild: Matt Observe

Sie fliegen wieder - die Pollen. Ein Jucken und Brennen der Augen, Anschwellen der Atemwege und Rinnen der Nase ist da für viele die unangenehme Folge. Laut dem Österreichischen Allergiebericht leiden etwa 20 bis 25 Prozent der Bevölkerung an einem allergischen Schnupfen, davon reagieren etwa 30 Prozent auf Birkenpollen und nahezu 50 Prozent auf Gräserpollen. Betroffene müssen darauf achten, das Lüften der Räume nur in den frühen Morgenstunden vorzunehmen, sofort nach dem Heimkommen zu duschen und die Kleidung möglichst schon im Vorzimmer zu wechseln. Bei stärkerem Pollenflug ist auch das Tragen von Sonnenbrillen sowie das Ausspülen der Haare ratsam. Zusätzlich erleichtern das regelmäßige Ausspülen der Nase oder das Eintropfen der Augen mit Augentropfen mit Hyaluronsäure und Dexpanthenol die Symptome.

Langfristig kann im Rahmen der traditionellen Chinesischen Medizin über Akupunktur und Kräuterrezepturen geholfen werden, Allergien in den Griff zu bekommen. Das Behandlungsprogramm stimmt der TCM-Arzt individuell auf Sie ab. Häufig unterstützt auch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten die Behandlung effektiv. Bereits die Reduktion von Milchprodukten und kurzkettigen Kohlenhydraten bringt meist eine deutliche Entlastung. Wichtig ist auch, eventuelle Kreuzallergien zu berücksichtigen. Nahrungsmittel, deren Eiweiß strukturell dem Polleneiweiß ähnelt, lösen nämlich ähnliche Reaktionen wie diese aus. Allergikern, die auf Birke, Erle oder Hasel reagieren, rate ich daher Haselnüsse, Mandeln, Paranüsse und Walnüsse ebenso zu meiden wie Äpfel, Avocados, Birnen, Pfirsiche, Kartoffeln und Kiwis. Bei Ragweed gibt es Kreuzallergien mit Banane, Gurke und Melone. Gräserpollenallergien verlangen verstärkt Vorsicht bei Erdnüssen, Kartoffeln, Roggen, Soja, Weizen und Tomaten.

Wollen Sie mehr zum Thema Allergien wissen, so kommen Sie am 5. April zu unserem Workshop mit Dr. Matthias Lechner und mir ins Dungl Gesundheitszentrum.

www.dungl.at, facebook.com/dunglwien