Todesfall von

Schlagersänger
Karel Gott ist tot

Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist mit 80 Jahren verstorben.

Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist tot. Er starb am Dienstagabend kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren, wie die tschechische Nachrichtenagentur CTK unter Berufung auf seine Sprecherin am Mittwoch berichtete.

© APA/dpa-Zentralbild/Bernd Wüstneck Karel Gott schrieb den Song für die Serie "Biene Maja"

Karel Gott, der auch als "goldene Stimme aus Prag" und "Sinatra des Ostens" bezeichnet wurde, machte sich hierzulande allen voran mit dem Titelsong zur Zeichentrickserie "Biene Maja" einen Namen. Aber auch mit Nummern wie "Babicka" und "Lady Carneval" landete er Erfolge. Seinen Durchbruch feierte er 1963 mit dem Sieg im tschechoslowakischen Musikwettbewerb "Goldene Nachtigall" - was er noch weitere 41 Mal wiederholen sollte. 1968 trat Gott übrigens für Österreich beim Eurovision Song Contest an - mit dem Udo-Jürgens-Lied "Tausend Fenster".

Karel Gott an Leukämie erkrankt

Der tschechische Schlagstar Karel Gott war an akuter Leukämie erkrankt. Das sagte der im Juli 80 Jahre alt gewordene Sänger Mitte September der Zeitung "Blesk". "Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen", schrieb er zudem an die Adresse seiner Fans bei Facebook. Er werde von einem Spitzenteam der Prager Universitätsklinik betreut und ambulant behandelt.

© APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene

Er fahre regelmäßig zur Untersuchung ins Krankenhaus. Im Rahmen der Kontrollen würde sein gesamter Gesundheitszustand überwacht. Um Spekulationen zu vermeiden, habe er sich entschlossen, seinen Gesundheitszustand offenzulegen. Der Sänger appellierte an Boulevardmedien, die Privatsphäre seiner Familie zu achten. "Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann", betonte der Sänger von Hits wie "Biene Maja", "Lady Carneval", und "Einmal um die ganze Welt". Karel Gott hat mit seiner Frau Ivana die beiden jungen Töchter Charlotte Ella und Nelly Sofie. Gott arbeitete an einer Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen sollte.

Ende Juli hatte Karel Gott ein seit langem geplantes Konzert wegen einer Lungenentzündung absagen müssen. Erst vor drei Jahren hatte der erfolgreiche Unterhaltungskünstler eine andere schwere Krebserkrankung überstanden. Karel Gott steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne und hat Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft.

© APA/dpa/Wolfgang Weihs Der tschechische Sänger Karel Gott bei einem Fernsehauftritt (undatierte Aufnahme).

Schlagerlegende und "goldene Stimme aus Prag"

In seinem Heimatland Tschechien war der Sänger eine Legende. Insgesamt 42 Mal gewann er den Publikumspreis "Goldene Nachtigall". Karel Gott wurde am 14. Juli 1939 im westböhmischen Pilsen geboren. Als Elektro-Lehrling mit 18 hatte er seine ersten Auftritte in Prager Tanzcafes. Mit seiner Darbietung von "Tausend Fenster" beim Grand Prix Eurovision de la Chanson in London 1968 wurde er auch im Westen bekannt. Mit der Udo-Jürgens-Nummer erreichte Gott für Österreich den 13. Rang.

Die Hits folgten Schlag auf Schlag: "Lady Carneval" (1969), "Einmal um die ganze Welt" (1970), "Babicka" (1979) und "Fang das Licht" (1985). Mit der Biene-Maja-Melodie von 1977 eroberte Karel Gott die Herzen der kleinen Fernsehzuschauer. Mit seinem unverkennbaren slawischen Akzent sang er von der "kleinen frechen schlauen Biene" mit den Kulleraugen.

© APA/dpa 01.01.1969, Berlin: Als Schauspieler steht der Sänger Karel Gott mit der deutschen Schauspielerin Gila von Weitershausen für den Kinofilm "Charleys Onkel" vor der Kamera.

Gott, der Frauenschwarm

Im Jahr 2003 hatte Karel Gott einen leichten Schlaganfall überstanden. Seine letzte große Tournee durch Tschechien und die Slowakei war ein Triumph. Rund 12.000 Zuschauer feierten im Dezember 2014 in Prag ihren "mistr" (Meister). Seinen 80. Geburtstag feierte er im Juli 2019, abgeschirmt von der Öffentlichkeit, mit Weggefährten und Prominenten in einem Prager Theater. Über seine Beziehung zu seinem Publikum sagte er einmal: "Es ist eine Art Magnetismus, eine gegenseitige Anziehungskraft, die schwer beschreibbar ist."

Der Frauenschwarm hatte im Jahr 2008 in Las Vegas seine 37 Jahre jüngere Freundin, die Fernsehmoderatorin Ivana Machackova, geheiratet. Mit ihr bekam er zwei Töchter, Charlotte Ella und Nelly Sofie. Er hinterlässt außerdem zwei erwachsene Töchter aus früheren Beziehungen.

Der Gassenhauer "Biene Maja" im Wortlaut

In einem unbekannten Land,
vor gar nicht allzulanger Zeit,
war eine Biene sehr bekannt,
von der sprach alles weit und breit.

Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja,
kleine, freche, schlaue Biene Maja,
Maja fliegt durch ihre Welt,
zeigt uns das was ihr gefällt.
Wir treffen heute uns're Freundin Biene Maja,
diese kleine freche Biene Maja,
Maja, alle lieben Maja,
Maja, Maja, Maja, erzähle uns von dir.

Wenn ich an einem schönen Tag,
durch eine Blumenwiese geh',
und kleine Bienen fliegen seh',
denk ich an eine, die ich mag.

Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja,
kleine, freche, schlaue Biene Maja,
Maja fliegt durch ihre Welt,
zeigt uns das was ihr gefällt.
Wir treffen heute uns're Freundin Biene Maja,
diese kleine freche Biene Maja,
Maja, alle lieben Maja,
Maja, Maja, Maja, erzähle uns von dir.

Maja, alle lieben Maja,
Maja, Maja, Maja, erzähle uns von dir.

Kommentare