Lyoness unterstützt auch heuer RTL-Kinderhäuser mit 500.000 Euro

Lyoness unterstützt auch heuer RTL-Kinderhäuser mit 500.000 Euro © Bild: RTL

Der 17. RTL-Spendenmarathon, der am 22.11.2012 ab 18:00 Uhr 24 Stunden lang über die Bühne ging, war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt wurden fast neun Millionen Euro an Spendengeldern gesammelt – ein Rekordergebnis, das nicht zuletzt durch den unermüdlichen Einsatz von Prominenten und Unternehmen wie der Einkaufsgemeinschaft Lyoness ermöglicht wurde. Hubert Freidl, CEO des internationalen Konzerns, hat auch dieses Jahr wieder einen Spendenscheck über 500.000 Euro an die beiden Moderatoren Birgit Schrowange und Wolfram Kons übergeben. Damit trägt Lyoness wesentlich dazu bei, dass die Zukunft der RTL-Kinderhäuser in Leipzig, Berlin, Stuttgart, München und Köln gesichert ist, aber auch weitere Kinderhäuser eröffnet werden können.

Im Konkreten können durch die Spende von Lyoness nun auch weiterhin direkte Hilfeleistungen für Kinder umgesetzt werden, die weit über den Anspruch, „nur eine Anlaufstelle“ zu sein, hinausgehen und die sozial benachteiligte Kinder in allen Aspekten einer positiven Entwicklung unterstützen. Diesen werden hier neben Verpflegung und einem liebevollen Umgang auch spezielle Förderprogramme geboten, die von Nachhilfe bis zu Lesetraining reichen.

Lyoness ist dieses Jahr bereits zum zweiten Mal Projektpartner der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ – eine erfolgreiche Kooperation, die künftig auch noch weiter ausgebaut wird. Gemeinsam mit der Lyoness Child & Family Foundation intensiviert die Einkaufsgemeinschaft ab sofort die Zusammenarbeit mit der RTL-Stiftung. Ziel wird es sein, gemeinsam Projekte umzusetzen, die ganz im Zeichen einer direkten Hilfe für sozial benachteiligte Kinder stehen werden.

Das Thema „soziale Verantwortung“ spielt bei Lyoness eine zentrale Rolle. Mit der 2008 gegründeten gemeinnützigen Stiftung Child & Family Foundation setzte man bereits weit über 30 Projekte auf der ganzen Welt um. Unter dem Leitsatz „Bildung. Chancen. Zukunft“ widmet man sich ganz der Bildungsförderung und schafft auf diese Weise für weniger privilegierte Menschen eine Basis für ein besseres Leben. Wie beim RTL-Spendenmarathon kommt auch bei der Lyoness Child & Family Foundation jeder Spendenbetrag zur Gänze, das heißt ohne Abzug für Produktions-, Verwaltungs- und Personalkosten, den Projekten zugute.

Kommentare