Kristen Stewart von

Aufregung um Nacktkleid

Bei Twilight-Premiere zeigte die Schauspielerin selbstbewusst ganz schön viel Haut

  • Kristen Stewarts Kleid bei der Premiere von Twilight
    Bild 1 von 3 © Bild: Getty Images/C. Polk/AFP/J. Klamar

    Kristen Stewarts Kleid sorgte bei der Twilight-Premiere für Aufregung.

  • Kristen Stewarts Kleid bei der Premiere von Twilight
    Bild 2 von 3 © Bild: 2012 Getty Images/J. Merritt

    Die Spitzenrobe zeigte mehr, als sie verbarg.

Die Twilight-Fans warteten gebannt auf den letzten Teil der Vampir-Saga - und bekamen zur Premiere einen gänzlich unerwarteten Aufreger präsentiert. Durchsichtig bis auf die Unterwäsche und dann auch noch hautfarben: so stellte Kristen Stewart den Film (fast) in den Schatten.

THEMEN:

Schnappatmung am Red - pardon Black - Carpet: Bei Kristen Stewarts Anblick blieb so manchem Anwesenden der Mund offen stehen. Die Schauspielerin zeigte sich in einer nudefarbenen Bustierrobe aus viel Spitze. Klingt eigentlich gut - wäre da nicht der omnipräsente Transparenzfaktor gewesen...

Dass durchsichtige Spitzenroben im Moment im Trend liegen, ist eigentlich nichts Neues. Von Fergie bis Laetitia Casta - sie alle zeigten sich bereits in Kleidern, die ganz genau verraten, was untendrunter abgeht. Kristen Stewart setzte dem Ganzen aber mit ihrer Robe von Zuhair Murad das Krönchen auf. Sie entschied sich für ein hautfarbenes Kleid und farblich idente Unterwäsche. Man musste schon ganz genau schauen, um auszumachen, wo Kristens Haut endete und das Kleid anfing.

Und auch Stewarts Posen waren überraschend keck. Selbstbewusst streckte sie den Fotografen ihr dürftig verdecktes Hinterteil entgegen. Das Kleid war eindeutig Geschmackssache, die Attitude stimmte aber zu 100 Prozent: Wer sich in solch einem Aufregerdress auf eine Premiere wagt, der darf sich nicht verstecken. Dann heißt es: Show what you got! Und wenigstens in diesem Punkt hat Kristen Stewart garantiert alles richtig gemacht.

Kristens Nacktkleid

Top oder Flop - was meinen Sie?

  • Top!
    75,13%
  • Flop!
    24,87%

Kommentare

Die soll sich nackt zeigen -das wäre ehrlicher und aesthetischer.Das jetzige Outfit ist schlichtweg hässlich.

Sie kann es sich figurmäßig leisten, so ein Kleid zu tragen. Ich finds toll!

Seite 1 von 1