Enrique legt die Girls reihenweise flach: Skandal um Sexorgien in neuem Videoclip

Latino-Star eifert offenbar begehrtem Vater nach "Tonight (I'm F***ing You)" zeigt ihn auf der Pirsch

© Video: NEWS.at

Sein Vater soll angeblich mit 3.000 Frauen im Bett gewesen sein, jetzt will der Sohn offenbar nachziehen: Enrique Iglesias sorgt derzeit mit dem Clip zu seiner neuen Single „Tonight (I’m Loving You)“ für einen kleinen Skandal.

Der neue Song von Schmalz-Barde Enrique Iglesias mit dem Titel „Tonight“, der gemeinsam mit Ludacris und DJ Frank E aufgenommen wurde, stößt bei vielen auf Widerstand bzw. der Videoclip zu dem Song. Eigentlich heißt das Lied im Originaltitel „I’m F***ing You“ und ist laut Iglesias der Versuch, auszudrücken, was in den Köpfen von Menschen vorgeht, wenn sie abends ausgehen. Das berichtet freeload.de.

Im Video zum Song wird der Latino-Sänger ähnlich explizit wie im Text selbst. Es zeigt den Sänger in einem Nachtclub auf der Pirsch nach Frauen – die ihm natürlich sofort hemmungslos verfallen. Dabei werden unzählige Sexszenen und Orgien angedeutet…

(red)