Loge im Wohnzimmer von

Opernball: So planen Sie
Ihren Fernsehabend perfekt

Loge im Wohnzimmer - Opernball: So planen Sie
Ihren Fernsehabend perfekt © Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

Der Besuch des Opernballs ist eine kostspielige Angelegenheit. Allein für die Eintrittskarte muss man heuer 315 Euro hinblättern. Die meisten Österreicher verbringen die Ballnacht daher lieber zuhause in ihrer privaten Loge. Oder anders gesagt im Wohnzimmer. Wir wissen, wie Sie sich perfekt auf den Abend vorbereiten

THEMEN:

1. Freunde zum TV- Abend einladen

Wer am Donnerstag, dem 28. Februar, den glamourösen Ballevent sehen will, sollte das nicht allein tun. Es macht deutlich mehr Spaß, den TV-Abend im Zeichen der Wiener Staatsoper, die heuer ihr 150-Jahr-Jubiläum feiert, in einer geselligen Runde anzusehen. Und Keine Sorge es gibt bestimmt auch in Ihrem Umkreis genug Menschen, die das Thema interessiert. Vergangenes Jahr haben 1,408 Millionen Zuschauer die ORF-Übertragung des Opernballs 2018 angesehen. Die Eröffnung um 21.40 Uhr sahen im Schnitt 1,318 Millionen. Am einfachsten laden Sie Ihre Gäste über eine Whatsapp-Gruppe ein.

2. Gäste mit Deko in Stimmung bringen

Kleiderordnung muss es in der "Wohnzimmer-Loge" keine geben. Der TV-Abend soll ja schließlich gemütlich sein. Neben deinem Fernseher und den gemütlichen Sitzgelegenheiten, sollten Sie aber ein bisschen Farbe ins Spiel bringen. Wie wäre es mit ein paar Blumen? Schließlich ist die Oper mit insgesmat 50.000 Blumen geschmückt - im vergangenem Jahr waren es Ranunkeln. Zudem sind 165 Blumenarrangements sind für die Logen vorgesehen sowie 480 Blumengestecke für die Tische. Ein kleines Plastik-Diadem für die Gastgeberin? Ein weißes Tischtuch über den Couchtisch, Sektkühler und Sektflöten sorgen für den richtigen Flair.

3. Agieren Sie wie Maria Großbauer

Planung ist alles, das weiß Opernball-Organisatorin Maria Großbauer am besten. Und was für den Opernball selbst gilt, muss auch in den eigenen vier Wänden Priorität haben. Wichtig ist es ein Fernsehprogramm bereit zu legen, um das Detailprogramm des Opernballs stets im Blick zu haben und keine Dokumention zu verpassen. Der ORF überträgt den Wiener Opernball rund drei Stunden live. Der Hauptabend in ORF 2 steht ab 20.15 Uhr ganz im Zeichen des Ballereignisses mit der Dokumentation “Sehen und gesehen werden”. Das künstlerische Eröffnungsprogramm wird von 22.00 bis ca. 23.00 Uhr gesendet.

TIPP: Checkliste für die Opernball-TV-Party

4. Authentisch Essen sorgt für Flair

Beim Opernball beschäftigt die Gastronomie rund 320 Personen zur Bewirtung der Gäste. Bei Ihnen zuhause werden Sie alleine für das leibliche Wohl zuständig sein. Beim Ball der Bälle serviert die Gastronomie unter anderem über 2.500 Paar Würstel, 1.000 Stück Petits Fours und Sandwiches sowie ca. 1.300 Gulaschsuppen. Ach ja, die 1.300 Flaschen Sekt und Champagner nicht vergessen. Sacherwürstel und Gulaschsuppe lassen sich auch zuhause ganz einfach zubereiten.

5. Opernball-Trinkspiel zur Unterhaltung

Selbstverständlich liegt der Fokus Ihrer Opernball-Party auf Event selbst. Doch trotzdem kann man für etwas Rahmenprogramm sorgen. Wie wäre es, wenn Sie Ihren Gästen beim Betreten des Wohnzimmers eine Einlaufmusik (Donauswalzer) spielen? Oder Sie machen ein Online-Opernball Quiz für alle Experten bevor der Ball beginnt. Für gute Laune sorgt auch das passende Opernball-Trinkspiel :

1 Shot wenn…
...wenn Richard Lugners Stargast zu sehen ist
...wenn die ORF-Moderatoren Alfons Haider, Mirjam Weichselbraun und Barbara Rett sich gegenseitig ins Wort fallen
...wenn Staatsoperndirektor Dominique Meyer im Bild erscheint
...wenn auf die nervöse Ballorganisatorin Maria Großbauer gezoomt wird
...bei einem Schwenk auf die Regierungs-Loge
1 Glas Sekt, wenn…
....Mirjam Weichselbraun mit einem Gast ein Tänzchen wagt
...wenn den Kommentatoren Karl Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz.der passende Promi-Name nicht einfällt

6. Beeindrucken Sie mit kleinen Geschenken

Gästegeschenke sind immer gerne gesehen. Auch beim Opernball erhalten die Gäste eine sogenannte Ballspende. Die Damenspende 2019 beinhaltet einen funkelnden "Bottle Topper" von Swarovski (gemeint ist ein wiederverwendbarer Korken aus Glas, eine Wiener Opernball-Edition handgemachter Zuckerl und eine Geschenkbox mit einem Pflegeserum und Gutscheinen. Die Herrenspende besteht aus einem von Hand genähten Frack-Stecktuch von der Wiener Hemdenmanufaktur Gino Venturini. Von diesen Geschenken können Sie sich inspirieren lassen. Vielleicht verteilen Sie kleine Säckchen mit Wiener Zuckerl und Parfumproben oder einen Fächer an Ihre Gäste. Das sorgt für eine gute Stimmung, denn sind wir mal ehrlich: Wer mag keine Geschenke?