Smarpthones von

Das sind die aktuellen
Handys unter 300 Euro

Smarpthones - Das sind die aktuellen
Handys unter 300 Euro © Bild: Huawei

iPhone XS hin, Galaxy S10 her: Luxus-Handys mögen schön aussehen und viel können, wirklich brauchen tut man sie nicht mehr. Die Smartphone-Technologie ist schon so weit fortgeschritten, dass im Alltag selbst wesentlich günstigere Modelle noch mehr Leistung haben, als man benötigt. Wir haben uns die aktuellen Smartphones unter 300 Euro angesehen.

Honor 10

Insider ahnen es schon: Die beste Wahl im Budget-Sektor ist derzeit der Budget-Sektor von Huawei - also ein Smartphone der Tochtermarke Honor. Mittlerweile kommt man unter 300 Euro sogar in die "Ausbaustufe" 10 und erhält damit ein Smartphone, das sich sogar vor Flaggschiffen namhafter Hersteller nicht verstecken muss. Respekt! Und für derzeit rund 269,90 Euro eigentlich keine lange Überlegung wert.

Zum Honor 10 geht es hier*

Huawei Y7 2019

Brandneu jetzt im März erschienen ist eine neue Version des Huawei Y7. Das überarbeitete Modell entledigt sich großer Display-Rahmen und punktet dank eines XXL-Akkus (4.000 mAh) mit extrem langer Laufzeit. Das Gerät ist in drei unterschiedlichen Farben erhältlich und mit einer 13 Megapixel-Kamera ausgestattet.

Zum Huawei Y7 2019 geht es hier*

Sony Xperia 10

Auch recht neu im Rennen ist das Xperia 10 von Sony. Es befinder sich nur ganz knapp unter dem 300 Euro Rahmen, dafür punktet das Gerät mit einer hervorragenden Ausstattung und einem Alleinstellungsmerkmal: Das Display hat das Kinoformat von 21:9, wodurch Bewegtbild auf dem Gerät besonders zur Geltung kommt.

Zum Sony Xperia 10 geht es hier*

Samsung M20

Einen Instant-Klassiker bietet Samsung in der Mittelklasse mit dem Galaxy M20. Das Android-Gerät kann im Prinzip jede Aufgabe bewältigen, ohne nach Luft zu schnappen. Eine konservative, aber nichtsdestotrotz eben sehr zuverlässige Wahl.

Zum Samsung M20 geht es hier*

LG G7 fit

Schick und flach - So stellt man sich "fit" tatsächlich vor. Am fittesten ist dieses Modell eindeutig beim Display, da kann man dem Smartphone in dieser Klasse kaum etwas vormachen. Dafür sollte man verkraften, dass das Betriebssystem nicht mehr das aktuellste ist.

Zum LG G7 fit geht es hier*

Nokia 7 Plus

Ja, auch Nokia gibt es noch. Das Nokia 7 Plus bleibt deshalb besonders empfehlenswert, weil ein besonders scharfer und heller Bildschirm im Gerät verbaut ist, der sogar HDR-tauglich ist. Aufgrund der Vergünstigung findet man das in dieser Preisklasse sonst nirgends.

Zum Nokia 7 Plus geht es hier*

Motorola G6 Plus

Mit dem G6 Plus hält bei Motorola dann auch ein moderneres Design in der Mittelklasse Einzug. Angenehm fallen 64 GB Festspeicher und die Möglichkeit hochauflösender Videoaufnahmen auf.

Hier gehts zum Motorola G6 Plus*

Nichts Passendes gefunden? Diese Handys für Schnäppchenjäger könnten auch noch interessant sein

Affiliatelinks/Werbelinks: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht .