"Yes, I'm A Witch": Neues Remix-Album von
John Lennon-Witwe Yoko Ono ist am Markt!

Flaming Lips, Let Tigre oder Peaches mit am Album

"Yes, I'm A Witch": Neues Remix-Album von
John Lennon-Witwe Yoko Ono ist am Markt!

Seit Beginn des neuen Jahrtausends sind jährlich ein bis zwei Remix-Singles von Yoko Ono-Songs erschienen. Von "Kiss Kiss Kiss" über "Walking On Thin Ice" bis hin zu "Everyman Everywoman" sind zahlreiche Klassiker der in New York lebenden japanischen Künstlerin neu vertont worden. Daraus resultiert nun auch das neue Album "Yes, I'm A Witch", auf dem Musiker wie The Flaming Lips, The Sleepy Jacksons, Le Tigre oder Peaches einige Songs nur anhand der Vocals von Yoko Ono interpretieren.

Die Künstlerin wurde gemeinsam mit John Lennon in den 60er und 70er Jahren zu einer Ikone der Popgeschichte. Die aus 17 Neubearbeitungen bestehende Platte erscheint auf dem EMI-Label Astralwerks, einige Beiträge wie "Kiss Kiss Kiss" von Peaches haben dabei durchaus das Zeug zu Dance-Floor-Hits. Auf Grund des Erfolgs des Albums in den USA und Großbritannien ist für die nächsten Monate mit "Open Your Box" ein weiteres Remix-Album angekündigt. (apa/red)