Wels von

Betrunken am Gokart

Alkoholisierter klaute Gefährt und lieferte sich rasante Verfolgungsfahrt mit Polizei

Wels - Betrunken am Gokart © Bild: Corbis

Betrunken ein Gokart klauen und dann auch noch der Polizei davon fahren: An diese Nacht wird ein 21-jähriger Welser wohl noch lange denken. Vor allem, da er nun wegen Einbruchdiebstahls und mehrerer Verkehrsdelikte angezeigt wurde.

Der Gokart-Dieb hat sich in der Nacht auf Freitag eine 30-minütige Verfolgungsjagd mit der Welser Polizei geliefert. Mit 80 km/h und 1,4 Promille raste der 21-Jährige durch die Innenstadt und über das Messegelände, wo gerade die Vorbereitungen für das Oktoberfest laufen.

Der 21-Jährige schlug gegen 3.00 Uhr die Glastüre einer Gokart-Halle ein. Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann stahl zunächst Zigaretten und Fahrgutscheine. Dann schnappte er sich ein Gefährt und raste mit 80 km/h durch die Stadt. Bald wurde die Polizei auf ihn aufmerksam und verfolgte ihn. Auf seiner Flucht überfuhr der Mann mehrere Kreuzungen ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer oder Verkehrsregeln. Aufgrund der Wendigkeit des Gokarts habe er mehrmals entkommen können, so die Polizei. Schließlich wurde er im Bereich der Eisenbahnbrücke gestellt und festgenommen. Er wird wegen Einbruchsdiebstahls und mehrerer Verkehrsdelikte angezeigt.