Wahlkampf mit zwei großen Argumenten:
Spanische Politikerin setzt auf Körpereinsatz

Sole Sánchez Mohamed geht nackt auf Stimmenjagd Eklat vor Kommunalwahl auf Baleareninsel Menorca

Wahlkampf mit zwei großen Argumenten:
Spanische Politikerin setzt auf Körpereinsatz © Bild: PDC

Eigentlich hätte der Wahlkampf auf der Baleareninsel Menorca für die Kommunalwahl am 22. Mai recht unspektakulär über die Bühne gehen sollen. Wenn da nicht Sole Sánchez Mohamed, Kandidatin der Partei Partit Democràtic Ciutadella (PDC), dazwischengefunkt hätte: Die Politikerin zog auf einem Wahlplakat blank...

Im katholisch geprägten Menorca ist man vom "offenen" Wahlkampfstil Sánchez Mohameds alles andere als angetan. Wie die "Bild" berichtet, gingen bei den Behörden bereits zahlreiche Bürgerbeschwerden ein. Stein des Anstoßes: Auf dem umstrittenen Wahlplakat präsentiert sich die Bürgermeisterkandidatin mit nacktem Oberkörper. Ihren Busen haben zwei Männerhände im Griff, darunter ist der Slogan "Zwei große Argumente!" zu lesen.

Die Aufregung um das Plakat kann Sánchez Mohamed nicht nachvollziehen: "Es sind meine Brüste, die Hände sind die meines Freundes, das Plakat ist ästhetisch wertvoll, und die Kritiker sind Puritaner", wehrt sie sich.

Erinnerungen an "Dekolleté-Plakat"
In Deutschland gab es 2009 übrigens einen ähnlichen Wahlkampfaufreger: Die Berliner CDU-Direktkandidatin Vera Lengsfeld zog damals mit einem Dekolleté-Plakat in den bis dahin recht müden Bundestagswahlkampf. Das Pikante dabei: Neben Lengsfeld war Kanzlerin Merkel, ebenfalls mit tiefem Ausschnitt, abgebildet. Darunter der Slogan: "CDU - Wir haben mehr zu bieten". Die umstrittenen Wahlplakate wurden nach kurzer Zeit und einer Welle der Kritik aber wieder abgehängt und durch ein neues Motiv ersetzt. Das angestrebte Direktmandat verfehlte Lengsfeld später deutlich.

Ob es Sole Sánchez Mohamed besser ergeht?

(red)

Kommentare

melden

Madonna!! schauen wir Männer den Frauen auf die T...ten beschimpft man uns als sexistische Schweine. Setzt eine Frau das, wovon sie am meisten hat, für ihre politischen Ziele ein, regen sich die anderen Frauen darüber auf! Aus Neid? Aus Unsicherheit?
Wann werden die Frauen endlich zu richtigen Frauen? Stolz auf was sie sind und was sie haben! Und wann werden wir Männer endlich wieder zur richtigen Männern, stolz auf das was wir sind, was wir können und was wir haben?
Und wann werden die Frauen endlich Fraus genug sein, sich aus der männerfeindlichen Geiselhaft lesbischer Emanzen, die ihre ganzes Emanzipationsgehabe nur dazu gebrauchen ihre gleichgeschlechtlichen Ziele durchzusetzen, zu befreien?
Wann werden die Menschen endlich wach?
Wann wird endlich ein Serum gegen die Dummheit gefunden?

melden

Re: Madonna!! hehe... gegen Dummheit ist doch bekanntlich noch kein Kraut gewachsen ;)

Seite 1 von 1