Vier lieben dich: Kärntnerin brachte in Klagenfurt gesunde Vierlinge zur Welt

31-Jährige hat jetzt bereits sieben Kinder Frau hatte Fünflinge erwartet - Embryo abgestoßen

Vierlingsgeburt im LKH Klagenfurt: Die 31-jährige Franziska Gütler aus Köttmannsdorf schenke drei Buben und einem Mädchen das Leben. Mutter und Neugeborene sind wohlauf.

Ursprünglich hatte die Frau sogar Fünflinge erwartet, doch ein Embryo wurde abgestoßen. Bei den anderen klappte aber alles bestens, sie wurden mittels Kaiserschnitt entbunden.

Die glückliche, aber erschöpfte Mutter hat bereits drei Kinder im Alter zwischen einem und 13 Jahren und brachte es somit jetzt mit einem Schlag auf sieben.

(apa/red)