Veganes Rezept von

Rote-Bete-Schnitzel in Kokospanade

Für 2 Portionen. Rezept von Philip Hochuli aus "Vegan - die pure Kochlust".

Vegan - die pure Kochlust © Bild: Alexandra Schubert, AT Verlag
THEMEN:

Zutaten
500 g möglichst große Rote Beten (Randen)
100 g helles Mehl
125 ml Wasser
1 TL Salz
50 g Kokosraspel
neutrales Pflanzenöl

Zubereitung
• Die Roten Beten schälen, vom Strunk befreien und in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und in etwa 50 Minuten bissfest kochen. Abtropfen und abkühlen lassen.
• Drei tiefe Teller bereitstellen. ln einen Teller 50 g Mehl geben. Im zweiten Teller 50 g Mehl mit dem Wasser und dem Salz zu einer dickflüssigen Masse verrühren. ln den dritten Teller die Kokosraspel geben.
• Die Roten Beten in Scheiben von 1/2 cm Dicke schneiden und die Scheiben zuerst im Mehl, dann in der Mehl-Wasser-Mischung und anschließend in den Kokosraspeln wenden.
• Reichlich Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Rote Bete-Scheiben darin bei mittlerer bis hoher Stufe 3-5 Minuten von jeder Seite goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dazu passen Salat und frisches Brot.