Veganes Rezept von

Gefüllte Zucchini

Für 2 Portionen. Rezept von Philip Hochuli aus "Vegan - die pure Kochlust".

Vegan - die pure Kochlust © Bild: Alexandra Schubert, AT Verlag
THEMEN:

Zutaten
Bolognese Style:
2 kleinere Zucchini
3 EL Olivenöl
150 g Tofu
1 große Zwiebel, fein gehackt
2 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 TL Gemüsebouillonpulver
3/4 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL getrocknetes Basilikum
50 ml Wasser
Salz, Pfeffer aus der Mühle
nach Belieben Cashew-»Käse« (dafür 130 g Cashewkerne im Mixer fein pürieren, mit 1/2 TL Salz mischen und dann 4 TL Zitronensaft unterkneten)
Mit Kräuter-Tofu-Füllung:
2 kleinere Zucchini
2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
150 g Tofu
je 1,5 TL getrocknetes Basilikum, getrockneter Dill und getrockneter Thymian
2 TL Zitronensaft
1 TL Balsamiceessig
ca. 1 gestrichener TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
nach Belieben Cashew->>Käse« (siehe Variante 1)

Zubereitung Bolognese Style:
• Die Zucchini waschen und längs halbieren. Mit einem Esslöffel das Innere herausschaben und beiseite stellen. Die Zucchinihälften in einer geeigneten Backform oder auf einem Backblech verteilen.
• Das Olivenöl erhitzen. Den Tofu mit den Fingern fein zerbröseln und in dem erhitzten Öl 3 Minuten braten. Die Zwiebel zugeben und 2 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben, gut untermischen und ebenfalls 2 Minuten mitbraten.
• Das herausgeschabte Zucchinifleisch, Knoblauch, Bouillonpulver, Paprikapulver, Basilikum und Wasser zugeben und alles 2-3 Minuten kochen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Zucchinihälften füllen.
• Die gefüllten Zucchini in den kalten Ofen stellen und bei 200 Grad 35-40 Minuten backen. Nach 20 Minuten Backzeit den Cashew-»Käse« auf den Zucchini verteilen.
Zubereitung mit Kräuter-Tofu-Füllung:
• Die Zucchini waschen und längs halbieren. Mit einem Esslöffel das Innere herausschaben und beiseitestellen. Die Zucchinihälften in einer geeigneten Backform oder auf einem Backblech verteilen .
• Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Das herausgeschabte Zucchinifleisch zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Den Tofu mit den Fingern fein zerbröseln und zusammen mit den Kräutern, dem Zitronensaft und dem Essig beifügen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Zucchinihälften geben.
• Die gefüllten Zucchini in den kalten Ofen stellen und bei 200 Grad 35-40 Minuten backen. Nach 20 Minuten Backzeit den Cashew-»Käse« auf den Zucchini verteilen.

Vegan - Die pure Kochlust
© AT Verlag

NEWS.AT Buchtipp: "Vegan - die pure Kochlust" von Philip Hochuli, erschienen im AT Verlag, 20,50 €

Kommentare