Leben von

Die Top-Sex-Fantasien

Und der beliebteste Rollenspiel-Wunschtraum spielt sich NICHT im Klassenzimmer ab...

Sexfantasie © Bild: istockphoto.com/Orange-Melody

Was fällt Ihnen ad hoc an Rollenspielen ein? Vielleicht das alt bewährte Lehrer-Schülerin-Szenario? Oder das gute alte Klemptner-Kundinnen-Erotikspiel? Wir können Ihnen sagen: Keines von beiden führt die Liste der beliebtesten Sexfantasien an. Denn was die meisten anmacht, ist im Bett so zu tun, als wäre man sich vorher nie begegnet.

In einer Studie eines Kondomherstellers wurden über 5000 Menschen der Millennium-Generation, also Mitzwanziger, gefragt, was sie im Bett anturnt. Das war deswegen interessant, weil die sogenannten "Millennials" besonders zufrieden mit ihrem Sexleben sein sollen: 8 von 10 der Befragten gaben an, sich in dieser Hinsicht nicht beschweren zu können. 97% der Männer und 89 % der Frauen sagten, mindestens einmal während des Sex einen Orgasmus zu erreichen.

Wo sie es am liebsten tun

4 von 10 Befragten tun es mehrere Male in der Woche und zwar gerne auch mal woanders als im Schlafzimmer. Nämlich im Auto (64%), unter der Dusche (74%), auf der Couch (78%), am Strand (23%), in der Öffentlichkeit (22%) und auf der Waschmaschine (25%). Die Lieblingspositionen sind: "Cowgirl", "Missionarsstellung" und auf Platz 1 "Doggy Style".

Auch Rollenspiele sind sehr beliebt bei den Mitzwanzigern: Auf dem Stockerl stehen "Schulmädchen", auf Platz 2 folgt "Stripper" und ganz oben auf der Wunschliste stehen Spiele, bei denen beide so tun, als ob sie füreinander Fremde wären.

Kommentare