Peinliche Kleiderpanne von

Nackt auf der Bühne

Während eines Konzerts löste sich das Mini-Dress von Toni Braxton einfach auf

So war das wohl nicht geplant: Während eines Auftritts löste sich das Kleid von Toni Braxton auf und legte ihre Kehrseite frei.

Viel Stoff war an Toni Braxtons Kleid von Anfang an nicht dran. Aber als die Sängerin mit ihrer Bühnenshow startete, waren wenigstens noch die wichtigsten Stellen verdeckt. Während eines Liedes löste sich das Kleidchen allerdings halb auf - und legte das prominente Hinterteil frei. Kein Wunder: das Publikum johlte bei diesen Einblicken.

Wer jetzt jedoch glaubt, dass Toni Braxton peinlich berührt von der Bühne stürmte, der irrt. Viel mehr bekam sie von einem Gentleman einen verhüllenden Blazer umgehängt und sang einfach weiter. Und als sich das Kleid weiter unbeirrt selbständig machte und Helfer das Outfit nicht wieder richten konnten, zog sie auch noch - ganz zum Freude des Publikums und geschützt durch das Jacket - blank.

Ein Auftritt, bei dem das Publikum für sein Geld wesentlich mehr zu sehen bekam als gedacht.

Kommentare