Tödlicher Unfall im Wiener Prater: Mann sprang auf ein fahrendes Karussell auf

34-Jähriger wollte nach Fahrt weitere Runde drehen

Tödlicher Unfall im Wiener Prater: Mann sprang auf ein fahrendes Karussell auf © Bild: APA/Schneider

Ein 34-jähriger Mann ist bei einem Unfall im Wiener Prater getötet worden. Laut Polizei fuhren das Unfallopfer und ein 29-jähriger Freund mit dem Fahrgeschäft "Extasy". Nach dem Ende der Runde verließen sie das Plateau zunächst. Plötzlich kam der 34-Jährige jedoch auf die Idee, noch einmal zu fahren.

Er sprang über ein Geländer und wollte auf das bereits fahrende Karussell aufspringen. Der Mann wurde von dem Fahrgeschäft erfasst und erlitt schwerste Verletzungen im Brustbereich. Laut Rettung starb er an einem Polytrauma. Der Polizei zufolge dürfte der 34-Jährige alkoholisiert gewesen sein.

(apa/red)