Todesfalle Gartenpool: Zweijähriger Bub fällt beim Spielen ins Wasser und ertrinkt

Wien: Eltern fanden Kind nur wenige Minuten später Trotz aller Bemühungen verstarb Kleinkind im Spital

Ein zwei Jahre alter Bub ist in Wien nach einem Unfall in einem Gartenpool im Spital gestorben. Das teilte eine Sprecherin des Wiener Krankenanstaltenverbunds der APA mit. Das Kind war in einem Garten eines Reihenhauses in der Ameisbachzeile in Penzing ins Wasser gefallen. Die Eltern fanden den Zweijährigen einige Minuten später und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Das Kind wurde von Ärzten des Samariterbundes zunächst reanimiert. Der Notarzthubschrauber Christophorus 9 brachte es ins Spital. Sein Zustand wurde als kritisch bezeichnet.

Trotz aller Bemühungen konnten die Ärzte im Wiener Donauspital das Leben des Buben nicht retten. Das Kind verstarb gegen 13.45 Uhr im Krankenhaus. (apa/red)