Social Petworking von

Tierisch berühmte Gesichter

Von der "Grumpy Cat" bis hin zum süßen Hund "Boo" - diese Tiere haben Starqualitäten

Grumpy Cat feiert Weihnachten © Bild: Getty Images/Neilson Barnard

Ob niedlich, skurril oder total entstellt - Zahlreiche tierische Stars haben es zu weltweitem Ruhm gebracht. Dank YouTube, Facebook und Co. konnten die Besitzer der Tiere ihre Lieblinge richtig in Szene setzen und so Millionen von Fans gewinnen.

THEMEN:

Süßester Hund

Ungeschlagen auf Platz eins hält sich der süßeste Hund der Welt, namens "Boo": Im September 2011 bescherte ein Haarschnitt dem Spitz und seiner Besitzerin rund zwei Millionen Facebook-Fans. Und immer noch himmeln Bewunderer weltweit den niedlichen Spitz an. Mittlerweile ist die Fangemeinde auf über 17.100.000 Millionen Fans angewachsen.

Grantige Katze

Auf Verfolgungsjagd befindet sich die nicht so süße, aber genau dafür beliebte "Grumpy Cat": Die Katze ist wegen ihres mürrischen Gesichtsausdrucks zum Internet-Star avanciert. Auf Facebook hat die Katze mit dem eigenwilligen Gesicht bereits über 7.300.000 Million Fans. Demnächst bekommt die grantige Mietze auch ein eigenes Buch, wie die Betreiber der offiziellen "Grumpy Cat"-Homepage verkünden. Der eigentliche Name der Katze lautet übrigens "Tardar Sauce" (Sauce tartare).