Fakten von

Suche nach vermisstem Taucher im Attersee

War offenbar mit Scooter unterwegs

In Steinbach am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) ist am Freitagnachmittag eine Suchaktion nach einem vermissten Taucher angelaufen. Das bestätigten Feuerwehr und Polizei. Neben den Feuerwehren von Steinbach und Unterach standen auch Taucher im Einsatz. Details zu dem Einsatz waren vorerst nicht bekannt.

Der Vermisste soll dem Vernehmen nach mit einem Unterwasser-Scooter getaucht haben, als er verschwand. Laut Polizei war er mit mehreren Begleitern unterwegs, die kurz nach 14.00 Uhr Alarm schlugen, als er nicht mehr an die Oberfläche kam. Feuerwehrleute und Taucher standen am Abend nach wie vor im Sucheinsatz.

Der Attersee ist ein bei Tauchern sehr beliebtes Revier, manche Bereiche gelten allerdings als tückisch. Jedes Jahr kommt es zu schweren Unfällen, oft auch mit Toten.

Kommentare