Stefan Maierhofer von

Wechsel nach Köln fixiert

Er erhält einen Vertrag bis Saisonende. Schon seine fünfte Station in Deutschland.

Stefan Maierhofer nach dem ÖFB-Cup-Finale 2012 © Bild: APA/Pessenlehner

Stefan Maierhofer wechselt zum 1. FC Köln. Nur wenige Tage nach der Vertragsauflösung in Salzburg hat der "Lange" beim Kultclub einen Vertrag bis Saisonende erhalten. Dort soll er für mehr Varianten in der Offensive und den Aufstieg in die Deutsche Bundesliga sorgen. "Stefan Maierhofer passt gut in das von uns erstellte Anforderungsprofil", meinte Kölns sportlicher Leiter Jörg Jakobs.

Für den Stürmer ist Köln bereits die fünfte Station in Deutschland, nachdem er bereits für den FC Bayern München (2006), die TuS Koblenz (2007), die SpVgg Greuther Fürth (2007/08) und den MSV Duisburg (2010/11) spielte. Beim Tabellenneunten der zweiten Liga stehen mit Daniel Royer und Kevin Wimmer noch zwei weitere Österreicher unter Vertrag.

Kommentare