Pleitenserie gestoppt: NY Islanders in NHL endlich wieder einmal in Toronto erfolgreich

Tampa Bay mit 13. Sieg aus vergangenen 16 Partien PLUS: Aktuelle Ergebnisse der Eishockey-Profiliga

Pleitenserie gestoppt: NY Islanders in NHL endlich wieder einmal in Toronto erfolgreich

Die New York Islanders haben in der National Hockey League (NHL) bei den Toronto Maple Leafs nach Penaltyschießen mit 3:2 gewonnen. Für die Islanders war es der erste Erfolg nach zuletzt elf sieglosen Spielen in Toronto.

Beim 5:3-Sieg von Tampa Bay Lightning über die Phoenix Coyotes war Vincent Lecavalier der Mann des Abends. Der Kanadier verhalf seinem Team in Florida mit zwei Toren und einem Assist zum schon 13. Sieg aus den vergangenen 16 Spielen.

NHL-Ergebnisse:
Carolina Hurricanes - Los Angeles Kings 2:1
Boston Bruins - Edmonton Oilers 3:0
Tampa Bay Lightning - Phoenix Coyotes 5:3
Montreal Canadiens - Florida Panthers 0:1
Toronto Maple Leafs - New York Islanders 2:3 n.P.
St Louis Blues - San Jose Sharks 5:6
Colorado Avalanche - Anaheim Ducks 2:0
Calgary Flames - Atlanta Thrashers 4:1

(apa)