Playboy von

August-Playmate Irena

Offen für Neues und für Sex mit dem Ex: Die Blondine hat damit kein Problem

  • Bild 1 von 4

    Weitere Motive exklusiv nur unter www.playboy.de

  • Bild 2 von 4

    Ihr größter Traum ist es, auf der Bühne zu stehen –

    egal, ob als Sängerin oder Schauspielerin. Da sie auch sehr tierliebend ist, möchte sie eine Auffangstation für Tiere eröffnen.

Wenn sich Irena etwas vorgenommen hat, fackelt sie nicht lang. Sie macht es einfach. Beispiel: Ihr Traum ist es in der Playboy-Mansion zu wohnen. Also packte sie spontan ihren Koffer, blondierte sich ihre braunen Haare, flog nach L.A. und klingelte am Tor des Anwesens, wo sie der Sprechanlage erklärte, sie möchte bitte auch dort wohnen.

„Die kannten mich nicht, weil ich damals noch keine Playmate war. Aber immerhin durfte ich meine Kontaktdaten hinterlassen“, erzählt die Düsseldorferin. Also reiste sie wieder nach Hause und holt dort nun ihr Abitur auf dem Abendgymnasium nach („Schönsein allein reicht nicht, es muss schon auch was ins Köpfchen“).

Und was sagt ihr Freund zum geplanten Umzug in die Mansion? Gar nichts. Denn den gibt es nicht. Seit einem Jahr ist die hübsche Westfälin Single. „Die Männer trauen sich einfach nicht, mich anzusprechen“, klagt sie. Deswegen hier ein paar Extra-Anreize für die Herren, ihre Angst zu überwinden: Irena kocht gern – am liebsten nur in Dessous.

Und sie kümmert sich auch um die Work-Life-Balance ihres Partners: „Ich habe mal meinen Freund ohne Höschen unter dem Rock in der Arbeit mit einem Quickie überrascht.“ Was muss man also tun, um bei ihr zu landen? Der Anwärter sollte älter als die 27-Jährige sein und sie beschützen können. Wirklich traurig ist Irena aber nicht über ihr Single-Dasein. So kann sie sich in Ruhe ihrer Model-Karriere widmen.

„Und wenn ich Lust auf Sex habe, rufe ich einfach meinen Ex-Freund an.“ Und wenn ich Lust auf Sex habe, rufe ich einfach meinen Ex-Freund an. Am liebsten hätte sie zweimal am Tag Sex. Wo, spielt keine Rolle. Im Auto, auf dem Auto, auch die Umkleidekabine im Schwimmbad wurde schon genutzt: „Das war super, weil wir ganz leise sein mussten, ich aber sonst eher laut bin.“ Als Nächstes möchte sich die Blondine in einem Flugzeug amüsieren. „Das stell ich mir superaufregend vor“, sagt sie.

Weitere Motive von Irena, Playmate August 2011 unter www.playboy.de .

Der neue Playboy ist ab sofort im Handel erhältlich!