Pfirsich-Himbeer-Kuchen

Aus "Meine spontane Küche" / von Donna Hay Zutaten für 6 - 8 Portionen

125 g weiche Butter 225 g feiner Zucker 1 TL Vanilleextrakt 2 Eier 190 g Mehl, gesiebt 1,5 TL Backpulver 2 Pfirsiche, halbiert und in dünne Schnitze geschnitten 150 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt) 2 EL Puderzucker

Pfirsich-Himbeer-Kuchen © Bild: AT Verlag

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Eine Springform (22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker und Vanilleextrakt mit dem Handmixer schaumig rühren. Die Eier dazugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver darunterheben und den Teig in die Form füllen. Mit den Pfirsichschnitzen und den Himbeeren belegen und mit Puderzucker bestreuen.

Den Kuchen eine Stunde backen (mit einem Stäbchen testen, ob er durchgebacken ist). Den Kuchen aus der Form lösen und mit Vanilleeis servieren.

Wir wünschen gutes Gelingen!