Fakten von

Pepsi will Sodastream für 3,2 Milliarden Dollar übernehmen

Führungsspitzen der beiden Konzerne haben der Übernahme bereits zugestimmt

PepsiCo will für 3,2 Mrd. Dollar (2,8 Mrd. Euro) den israelischen Wassersprudler Sodastream schlucken. Der US-amerikanische Getränke- und Lebensmittelkonzern biete den Aktionären 144 Dollar je Aktie, teilte der Coca-Cola-Konkurrent am Montag mit. Das wäre ein 32-prozentiger Aufschlag auf den Durchschnittskurs der vergangenen 30 Tage.

Die Führungsspitzen beider Konzerne hätten der Übernahme bereits zugestimmt.

Kommentare