Ländercheck von

So flirtet Österreich

Tiroler bandeln am geschicktesten an, gefolgt von Wienern und Kärntnern

Frau und Mann beim Flirten © Bild: Thinkstock/iStockphoto

Parship hat die Österreicher zu ihren Flirt-Vorlieben und bevorzugten Flirt-Partnern befragt. Dabei zeigte sich, dass die Tiroler die heimischen Flirtmeister sind. Auch die Kärntner und die Wiener schnitten in der Umfrage gut ab.

Mehr als die Hälfte der Österreicher flirtet gerne bis sehr gerne. Knapp 60 Prozent schätzen ihren Erfolg als sehr gut bis eher gut ein - hierbei zeigt sich vor allem die Damenwelt recht (selbst)sicher: 70 Prozent der österreichischen Frauen sehen das eigene Flirt-Verhalten als erfolgsversprechend, dem stehen - verhältnismäßig bescheidene - 54 Prozent der Herren gegenüber. Bei den Top 3-Erfolgsrezepten sind sich beide Geschlechter einig: Lächeln, Augenkontakt und Humor sind die drei Komponenten, mit denen man am besten anbandelt.

Mit Charme und Humor punkten

"Die Österreicher flirten sehr gerne und agieren hierbei recht offen und selbstbewusst. Mit den wärmeren Temperaturen steigt auch die Spontanität und Laune auf die eine oder andere nette Kontaktanbahnung. Und je mehr Sinne beim Flirten angesprochen werden, desto besser. Mit Charme, einem freundlichen Lächeln und einer guten Portion Humor punktet man immer", so Mag. Caroline Erb, Parship-Psychologin.

Im Westen flirtet es sich am besten

Sowohl die Tiroler als auch die Vorarlberger flirten am liebsten. Als recht flirtaffin beschreiben sich auch die Salzburger und Kärntner. Den Titel der Austro-Flirtmeister gewinnen aber auf jeden Fall die Tiroler, denn knapp 20 Prozent der befragten Österreicher sind der Meinung, dass sich in diesem Bundesland die besten Flirt-Partner tummeln. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Wiener und die Kärntner. "Die Mischung aus landschaftlichen Reizen, kulturellen Highlights, Charme und Kontaktfreudigkeit der Bevölkerung in diesen Bundesländern könnte für einige Singles bei der Wahl ihrer diesjährigen Urlaubs-Destination durchaus entscheidend sein", so Caroline Erb.

Und wer steht bei den Tirolern selbst hoch im Kurs? Natürlich die eigenen Landsmänner bzw. –frauen, aber auch Oberösterreicher und die benachbarten Salzburger.

Welche Österreicher flirten am besten?*

  1. Tiroler (19 Prozent)
  2. Wiener (18 Prozent)
  3. Kärntner ( 17 Prozent)
  4. Steirer (16 Prozent)
  5. Oberösterreicher (12 Prozent)
  6. Salzburger (7 Prozent)
  7. Niederösterreicher (6 Prozent)
  8. Vorarlberger (4 Prozent)
  9. Burgenländer (2 Prozent)

* Ergebnis der repräsentativen Studie im Auftrag von PARSHIP.at, bei der im Dezember 2013 und Jänner 2014 mehr als 1.000 Österreicher zwischen 18 und 69 Jahren befragt wurden.

Kommentare