Musik-Erlebnis der besonderen Art: Tori Amos verzaubert im Juni Wiener Stadthalle

Konzert am 8. Juni - Karten-Vorverkauf läuft bereits Bösendorfer Flügel Markenzeichen der Amerikanerin

Ein Konzert-Erlebnis der besonderen Art erwartet Musik-Fans am 8. Juni in der Wiener Stadthalle. Die US-amerikanische Sängerin und Musikerin Tori Amos gibt sich in der österreichischen Bundeshauptstadt die Ehre. Der Vorverkauf läuft bereits.

Die Künstlerin kann auf eine große Fangemeinde bauen, der sie zwölf Millionen verkaufte Tonträger weltweit verdankt. Zu ihren Markenzeichen gehören neben ihrer Stimme auch ihre Bösendorfer Flügel.

Bereits zu Beginn der 1990er bereicherte sie mit Klassikern wie „Cornflake Girl“ oder viel beachteten Interpretation wie u.a. des Nirvana-Klassikers „Smells Like Teen Spirit“ die Musiklandschaft. Tori Amos ist eine der wenigen populären Musikerinnen, die ein Klavier als Hauptinstrument verwenden.

Mit Spannung wird das brandneue Material ihrer bevorstehenden Veröffentlichung „American Doll Posse“ erwartet, das sie diesen Sommer erstmals live vor heimischem Publikum vorstellen wird!

(red)