Mit der Kraft des Himalaya: Das Family Hotel Alpenrose wurde zum Garten der Sinne

Neues Spa von Wellness-Pionier Heinz Schletterer "4 Senses-Spa Zone": Hören mit dem ganzen Körper

Mit der Kraft des Himalaya: Das Family Hotel Alpenrose wurde zum Garten der Sinne © Bild: Alpenrose

Entspannen wie der Scheich von Dubai. Dafür muss man seit kurzem nicht mehr an den Persischen Golf reisen, sondern kann sich auch im Tiroler Lermoos fürstlich verwöhnen lassen. Im "Leading Family Hotel Alpenrose" wurde vom Wellness-Spezialisten Heinz Schletterer ein Spa-Bereich errichtet, der alle Stückerln spielt.

Ein Kernstück des neuen Spa-Bereiches entführt in einen Ruheraum: die "4 Senses-Spa Zone". Die in Wellnessbereichen mitunter unaufregend inszenierten Ruheräume nimmt das Team rund um Chefdesigner Stefan Ghetta als besondere Herausforderung an. Licht- und Klanginstallationen zum Thema Wasser, weicher "Meeresboden" und eine Kuppel in der organischen Form einer Qualle entführen in eine die vier Sinne sehen, hören, fühlen, riechen ansprechende Unterwasserwelt. In Kombination mit den von Schletterer entwickelten 4 Senses Lounger - Entspannungsliegen mit Massage-, Klang- und Duftfunktionen in neuem Design, wird jeder Wellnesstraum war.

Entspannung für die Ohren
Das Hören wird überhaupt zum sinnlichen Erlebnis. Die nur für diese Inszenierung entwickelte Klangkomposition fließt über ein spezielles Soundsystem in den Raum und wird von den 4 Senses Loungern in Form von Vibrationen an den Körper weitergegeben. So umschließt die 4 Senses-Spa Zone - dem Wasser gleich - den ganzen Menschen.

Wellness-Klassiker neu vertont
Auch die weiteren neuen Wellnessbereiche erfüllen den Anspruch sinnhaften Erlebens. Der Wellnessklassiker Sauna entführt mit der Kraft von echten Salzsteinen aus dem Himalaya auf das "Dach der Welt". Diese Salzsauna wird mit niedriger Temperatur zwischen 65 und 70 Grad und einem Farbenspiel in lachsrosa damit zum "Sherpa" des Entspannens.

Die erfrischende Abkühlung erfolgt anschließend in einem Inhalations- und Sprühnebelgang. Die neuen Fußreflexzonenbecken bieten verschiedene, auf der traditionellen chinesischen Medizin basierende ganzheitliche Massageprogramme, welche mit Licht und Duftelementen ergänzt werden. So ergänzen sich neu vertonte Wellnessklassiker mit den innovativen Anlagenteilen zu einer Komposition für alle Sinne.

Pionier erobert die Wellness-Welt
Heinz Schletterer hat, gemeinsam mit seinen Experten, bis dato weltweit über 1.500 Wellness-Anlagen mit über 2 Mio. qm, von der kleinen Privat Oase über Kreuzfahrtschiffe bis zu riesigen Wellness-Erlebnis-Anlagen errichtet. (red)