Mit der AUA nach Brünn - aber im Bus:
Nur in Kombination mit einem Flugticket

Vier tägliche Verbindungen Wien - Brünn und zurück Das Bus-Ticket kostet 20 Euro für Hin- und Rückfahrt

Mit der AUA nach Brünn - aber im Bus:
Nur in Kombination mit einem Flugticket

Die börsenotierte Austrian Airlines-Gruppe erweitert ihr Netz nach Mittel- und Osteuropa (CEE) um eine neue Destination - und um ein neues Verkehrsmittel: Ab 19. Juni wird das tschechische Brünn/Brno vier Mal täglich angeboten. Allerdings nicht mit dem Flugzeug, sondern mit dem Autobus

"Für einen Flug ist die Strecke Wien-Brünn zu kurz", erklärte eine AUA-Sprecherin am Dienstag auf Anfrage. Man wolle Passagieren Brünn aber als dritte Destination in der Tschechischen Republik nach Prag und Ostrava/Ostrau über das Drehkreuz Wien anbieten. Die Strecke Wien-Brünn alleine kann nicht gebucht werden, sondern nur in Verbindung mit einem AUA-Flugticket. Die AUA fliegt den Flughafen Brünn derzeit aber selbst nicht an.

Wie im Flugzeug
Das Bus-Ticket kostet 20 Euro für Hin- und Rückfahrt, die Fahrtdauer beträgt zweieinhalb Stunden. Gebucht werden kann im Voraus in Kombination mit einem AUA-Flugticket. Allerdings muss wie bei einem Flug rechtzeitig die Bordkarte abgeholt werden, bei Europaflügen bis 45 (Economy) bzw. 30 Minuten (Business) vor Abflug, bei längeren Strecken eine Stunde vor Abflug. Auch am Flughafen ist die erforderliche Check-in-Zeit zu beachten. Die Busverbindungen sind im Fahrplan mit AUA-Flugnummern (OS 1553 bis 1560) ausgewiesen.