Longoria von

Eva zu heiß für Spanien

Lesben-Sex-Szenen mussten für Vorführung aus Film gestrichen werden

  • Bild 1 von 5 © Bild: youtube.com

    In ihrem neuen Film geht die "Desperate Housewife" Eva Longoria mit einer Frau auf Tuchfühlung.

  • Bild 2 von 5 © Bild: youtube.com

    Die beiden landen sogar im Bett.

Spanien ist anscheinend nicht bereit für Eva Longorias heiße Lesben-Szenen. Dort wurden besagte Bilder nämlich zensuriert, wie ein Film Festival Direktor nun verkünden ließ.

„Without Men“, so der Titel des Aufreger-Films mit Eva Longoria und Christian Slater. Wie der Name bereits verrät, kommen in dem Streifen nicht allzu viele Männer – bis auf Pfarrer Slater – vor. Darum muss die verzweifelte Hausfrau auch auf eine Frau zurückgreifen. Dies geht den Spaniern jedoch zu weit. Die Lesben-Sex-Szenen fielen der Zensur zum Opfer.

Festival verzichtet auf Vorführung
„Wir haben ein Statement vom spanischen Verleiher bekommen, welches uns informierte, dass zur Filmpremiere die Lesben-Szenen draußen sein müssen“, so Xavier Daniel, Direktor des Schwulen und Lesben Filmfestes in Barcelona. Das Ergebnis: Das Festival verzichtete auf die Vorführung.

"Und das im Jahr 2011"
Der Festival-Chef zeigte sich wütend über diese Entscheidung: „Wir sind sehr verärgert, dass ein Verleiher den Inhalt eines Films verändern kann. Das Publikum wird den Film ohne diese Szenen nicht verstehen. Und das im Jahr 2011!“, so Daniel laut hollywoodreporter.com.

„Without Men“ zeigt ein lateinamerikanisches Dorf, das einen Weg gefunden hat weiter zu existieren, nachdem kommunistische Guerilla-Kämpfer alle Männer rekrutiert haben. Der Film basiert auf einem Roman von James Canon und läuft im Juni in den USA an.

Link: Artikel im Hollywood Reporter