Fakten von

Lenker verlor Kontrolle - Zwei Fußgänger in Wien in Lebensgefahr

Frau und Mann in Krankenhäuser gebracht

Zwei Fußgänger sind Montagmittag in der Wattgasse im Bezirk Wien-Ottakring von einem Auto angefahren worden. Die 26-Jährige und der 28-Jährige wurden mit schwersten Verletzungen in zwei Krankenhäuser eingeliefert, beide seien in Lebensgefahr, sagte Polizeisprecher Harald Sörös.

Der Unfall trug sich gegen 11.30 Uhr zu. Ein 17 Jahre alter, nicht alkoholisierter Lenker dürfte die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben. Die Ursache war noch unklar.

Kommentare