Konzert-Tipp von

Tribute to Motown: Hier kommen Soul-Fans voll auf ihre Kosten

Ola Egbowon & The Part of Soul im Wiener Metropol auf. PLUS: Musikvideo-Premiere

In dieser Show verneigen sich Ola Egbowon und die hochkarätig besetzte Band "The Part of Soul" vor dem musikalischen Vermächtnis einer der wohl bekanntesten Plattenfirmen ever. In "Tribute to Motown" werden viele Songs der wichtigsten "Motown"-Acts geboten. So reicht das Repertoire von Legenden wie Stevie Wonder, Marvin Gaye, Al Green und Little Minton, über "The Supremes", "The Temptations" bis hin zu den unvergesslichen "The Jackson 5". An dem Abend präsentiert Ola Egbowon auch seine neue Single "The One". Das dazugehörige Musikvideo ist noch taufrisch.

Gegründet 1959 von Berry Gordy Jr., spielte "Motown" eine wichtige Rolle bei der Akzeptanz von sogenannter "schwarzer" Musik in Amerika. In den 1960er Jahren prägte das Label den allseits beliebten "Motown"-Sound“ - eine Mischung aus Soul gepaart mit den für diesen Stil so bezeichnenden Pop-Elementen.

Im Wiener Metropol wird eine durch-arrangierte Show mit Hits wie "Signed, Sealed, Delivered", "Mercy, Mercy me", "Let´s get it on", "My Girl", "Knock on Wood", "Ain´t too proud to beg", "Let´s stay together", "Your love is lifting me higher", "Sunny", "If you don't know me by now", "I heard it through the grapewine" und "At Last", um nur einige zu nennen. Doch wird auch Bezug genommen auf aktuelle Song-Literatur der letzten Jahre im "Motown"-Sound.

Making Of von "The One"

© Video: Paul Weichesmiller/NEWS.AT

Souligste Stimme Österreichs

© Katharina Lochmann Ola Egbowon wird an dem Abend seine neue Single "One" präsentieren

Protagonist dieser Show ist Ola Egbowon, mit der wohl "souligsten" Stimme Österreichs. Geboren in Lagos, der Hauptstadt von Nigeria, sang er schon als Kind in den dortigen Gospel-Chören. Nach seiner Gesangsausbildung und vielen Auftritten in zahlreichen Ländern, lebt er heute in Wien und arbeitete bereits mit nahezu allen namhaften Künstlern des Landes, wie z.B. Hubert Tubbs, Elias Meiri, Timna Brauer, Hansi Lang, Gary Lux, Monika Ballwein und Thomas Rabitsch. Auch ist er Teil des grossartigen Superfly Radio Orchestras.

Begleitet wird er von "The Part of Soul", einer herausragenden All-Star-Band unter der Leitung von Werner Wurm. Die Bandmitglieder sind mitunter in den wichtigsten Bands Österreichs vertreten. So hört man sie im Hot Pants Road Club, Count Basic, Superfly Radio Orchestra, Russkaja, Rainhard Fendrich, Harry Ahamer Band und vielen mehr.

Infos auf einen Blick

"Tribute to Motown"
21.11.2014 ab 20 Uhr
Wiener Metropol
www.wiener-metropol.at/

Kommentare