Kampf gegen Alkoholmissbrauch: Design der Ausweise für Jugendliche jetzt fix

Gelb für unter 16-Jährige, hellblau für die Älteren

Das Gesundheitsministerium setzt auf farblich codierte Personalausweise für Jugendliche als Maßnahme im Kampf gegen Alkoholmissbrauch. Gastronomie und Handel sollen so eine Kontrollmöglichkeit bei der Abgabe von Alkohol erhalten.

Laut der Tageszeitung "Österreich" steht jetzt fest: Unter 16-Jährige erhalten einen gelben, Jugendliche über 16 Jahren einen hellblauen Ausweis.

"Wir geben demnächst neue Ausweise in der Staatsdruckerei in Auftrag. Das Innenministerium hat bereits sein Okay signalisiert, auch die Wünsche der Gastronomie haben wir berücksichtigt", sagte Ressortsprecher Jürgen Beilein zu "Österreich".

Ab Jänner 2008 sei ein Pilotprojekt in Kärnten geplant, hatte es aus dem Gesundheitsministerium im Juli auf APA-Anfrage geheißen. Bis Ende 2008 könne das Projekt dann auf ganz Österreich ausgeweitet werden. Die neuen Ausweise werden auch als Reisedokumente verwendbar sein.

(apa)