Fakten von

Hurrikan "Norma" steuert auf Mexiko zu

Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde

Auf Mexiko steuert erneut ein gewaltiger Sturm zu: "Norma" wurde vom Tropensturm zum Hurrikan hochgestuft. Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums (NHC) vom späten Freitagabend (Ortszeit) nimmt der Sturm im Pazifik wahrscheinlich Kurs auf den Urlaubsort Los Cabos im mexikanischen Bundesstaat Baja California Sur.

Der Sturm erreichte am Freitag bereits Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern. Am Samstag könnte er laut NHC weiter an Kraft gewinnen.

Mexikos Pazifikküste war erst am Donnerstag von Hurrikan "Max" getroffen worden, der - zum Tropensturm herabgestuft - weiter über das südliche Landesinnere zog. Mexiko erlebte in den vergangenen Wochen mehrere Naturkatastrophen: In diesem Monat waren allein 96 Menschen bei einem Erdbeben ums Leben gekommen, der Wirbelsturm "Katia" hatte zwei Menschen in den Tod gerissen und Anfang des Monats waren sieben Menschen durch den Tropensturm "Lidia" gestorben.

Kommentare