Heute Wahlkampfauftakt der FPÖ in Wien: Höhepunkt Strache-Rede in der Lugner-City

Laut Polizei gibt es vier Gegendemonstrationen Freiheitliche gehen als erste in den Wahlkampf

Heute Wahlkampfauftakt der FPÖ in Wien: Höhepunkt Strache-Rede in der Lugner-City © Bild: Reuters

Als erste der Wiener Parteien startet die FPÖ heute in der Lugner-City offiziell in den Wahlkampf. Damit eröffnen die Freiheitlichen den Reigen der Wahlkampfauftakte. Wegen Terminproblemen haben die Freiheitlichen diesmal ihren Auftakt vom Viktor-Adler-Markt in Favoriten in den Einkaufstempel von Baumeister Richard Lugner verlegt. Als Höhepunkt ist um 18.00 Uhr die große Rede von Parteichef Heinz-Christian Strache angesetzt. Zugleich soll es laut Polizei vier Gegendemonstrationen zur Veranstaltung geben.

Vor der Strache-Rede soll in der Lugner-City zunächst ab 16.00 Uhr die "John Otti Band" dem Publikum einheizen. Als Bühnendekoration ist dort ein Boxring vorgesehen, um das proklamierte "Duell um Wien" zu versinnbildlichen. Die Wahlkampfauftakte von SPÖ, ÖVP und Grünen werden - nachdem die FPÖ in Vorlage gegangen ist - innerhalb der nächsten Tage folgen.

(apa/Red)

Kommentare

UMFRAGE ALLE 30Minuten möglich.. hmm, warum wohl, würde man sonst im Erzroten News einen Anstieg der Blauwähler vorfinden??? ;)


Arme, arme Newsredaktion, muss hart sein, wenn man einen Menschen unterstützen muss! den man selbst nicht für den Richtigen hält! ;)


Aber was soll man machen, jeder hat Angst um seinen Job, außer die Leute die ihn gscheit machen ;)



Für die Humorvollen Menschen unter euch:
Er war Mathematiker - Sie unberechenbar! ;) (bei dem Wahlkampf muss man ein bisschen "Spaß" reinbringen, wenn sich die Fronten immer weiter verhärten)

Schade daß er nicht am Viktor Adler Markt ist...ich wollt diesmal hingehen. Vielleicht gibts dann dort den Abschluss?

melden

Na da wird das linke Xsindel, das ja nichts anderes zu tun hat als gegen alles was nicht ihre kranke Meinung vertritt, wieder aufmarschieren. Weil soviel Toleranz, eine andere Partei mal in Ruhe ihre Veranstaltung abhalten zu lassen, ist wohl bei diesen kranken Gehirnen zu viel verlangt.

melden

Re: Na da wird das linke Xsindel, das minareten spiel ist echt geil und außerdem muss ich sagen, was der staatssender den kindern im vormittagsprogramm zeigt hat viel mehr mit gewald zu tun, als dieses lustige spiel. der dicke häuptl wird a gscheite watschn bekommen und sehr viel an wählerstimmen abnehmen

Seite 1 von 1