Leben von

Gefüllter Kürbis zu Halloween

Kochprofi Marc Balduan zeigt, wie man ein großartiges Halloween-Essen macht

© Video: G+J Digital Products

Halloween und Kürbisse - das gehört einfach zusammen. Nebenbei kann man damit auch ein herrliches Partyessen machen! Hack N Roll-Profi Marc Balduan zeigt, wie es geht!

THEMEN:

Zutaten für 4 Portionen
1 großer Kürbis (Hokkaido)
2 rote Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 Chilischote
2 Kugeln Mozzarella
200 g Emmentalerkäse
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Kürbiskernöl

Gewürzmischung
2 TL Salz
1 TL Pfeffer aus der Mühle
1 TL Ingwerpulver
½ TL Cayennepfeffer
1 Prise Rohrzucker
1 TL Oregano

Zubereitung
Zunächst den Kürbis waschen, oben und unten den Strunk abschneiden. Dann den Kürbis von oben aushöhlen und vorsichtig mit einem Löffel von den Kernen befreien. Den Deckel nicht wegwerfen.

Für die Füllung Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Die Chilischote von den Kernen befreien und in feine Ringe schneiden. Mozzarella in Würfel schneiden, Käse reiben. Alles mit dem Hackfleisch vermengen und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Masse in den Kürbis füllen, den Deckel wieder aufsetzen und den Kürbis bei indirekter Hitze ca. 45-60 Min. bei 180-200°C grillen. Zum Servieren den Kürbis vierteln und mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.

Kommentare