Fussball von

Lobeshymnen auf Lionel Messi
nach Champions-League-Rekord

Barca-Superstar nun bester Torjäger der CL-Historie und für viele "der Beste aller Zeiten"

Lionel Messi zeigt zum Himmel © Bild: GEPA pictures/ Pro Shots/ Stanley Gontha

Lionel Messi hält nach seinem Doppelpack beim 2:0-Sieg des FC Barcelona bei Ajax Amsterdam bei 71 Champions-League-Toren. Damit ist der 27-jährige Argentinier gemeinsam mit dem Spanier Raul Rekordmann in der "Königsklasse". Sein Club-Trainer Luis Enrique schwärmte am Mittwochabend nach Messis Glanzvorstellung in der Amsterdam ArenA vom "besten Spieler aller Zeiten".

"Ist Messi der beste Spieler aller Zeiten? Absolut! Er ist der absolut beste Spieler, den ich sowohl als Spieler als auch als Trainer gesehen habe", betonte der spanische Ex-Internationale Luis Enrique. Auch Barcelonas Mittelfeldregisseur Xavi schloss sich dieser Meinung an: "Ich freue mich für Leo, weil er so viel für dieses Team tut und die Nummer eins ist, der Beste."

Einfach unbeschreiblich

Ivan Rakitic sieht in seinem argentinischen Mitspieler nicht nur den besten Fußballer der Gegenwart und der Vergangenheit sondern auch der Zukunft: "Es gibt gar kein Wort, um Messi zu definieren. Wir werden im Fußball nie wieder einen solchen Spieler sehen. Ich muss mich bei Gott bedanken, dass ich ihn jetzt begleiten darf", jubelte der Kroate.